Aktives Reisen » Skiurlaub Suche » USA » USA Skisafari » Greatest Snow und Black Diamond Ski Adventure Kombination

Greatest Snow und Black Diamond Ski Adventure Kombination
Objektnummer: 158
Objekt merken

deine Skigebiete

  • Aspen
  • Breckenridge
  • Beaver Creek
  • Keystone
  • Utah


Tour-Info

  • deutschsprachige Betreuung
  • erfahrener Tourguides
  • Unterkünfte in Liftnähe
  • toureigener Minibus
  • Preis inklusive Flug und Skipass

 

Skireisen in die Vereinigten Staaten von Amerika

Rocky Mountains - Greatest Snow Colorado & Utah Ski Adventure

The big one - die 16 tägige Reise hat die absoluten Höhepunkte der Rocky Mountains im Programm, von Colorado bis Utah.  Eine Woche wohnen wir in der Little Montain Lodge in Breckenridge und erkunden mit unseren deutschsprachigen Guides die Skigebiete Breckenridge, Keystone, Vail und Beaver Creek (wie Reise Wild West I). Danach geht es für 3 phantastische Skitage nach Aspen mit den Skigebieten Snowmass und Highlands.  Am 11. Tag geht es dann mit unseren von den Guides gesteuerten Vans Richtung Utah nach Park City. Hier erwarten uns mehr als 12 Meter Neuschnee im Jahresdurchschnitt. Nicht ohne Grund steht auf allen Autokennzeichen: Greatest snow on earth.


Little Mountain Lodge in Breckenbridge

Little Mountain Lodge WohnbereichLittle Mountain Lodge HausansichtLittle Mountain Lodge Küche

Die Unterkunft liegt ruhig an einem privaten Wäldchen, aber nur zwei Blocks von der historischen Main Street und der Liftstation entfernt. Die Skibushaltestelle für den Transfer zum Hausskigebiet Breckenridge befindet sich direkt vor dem Haus. Die „Little Mountain Lodge" in Breckenridge ist unsere Heimatbasis. Die luxuriöse Lodge ist eine ehemalige Privatvilla und von uns exklusiv gemietet. Das Little Mountain gilt als eines der schönsten Feriendomizile der ganzen Region. Mit insgesamt 12 Doppelzimmern, ausgestattet mit Bad oder Du/WC, TV/Video, Telefon und eigenem Balkon, bietet die Lodge unseren Teilnehmern ein angenehm großes Haus. Wie in einer Privatvilla üblich, stehen den Teilnehmern der Skisafari, zusätzlich der Salon mit Kaminfeuer, das gemütliche Esszimmer, das urige Wohnzimmer mit Kamin, die professionell eingerichtete Küche und das Sportzimmer mit Poolbillard zur Verfügung. Ein „Open-Air Hit Tube / Whirlpool" darf natürlich nicht fehlen!


Wildwood & Pokolodi Lodge - Aspen-Snowmass

Pokolodi Lodge HausansichtPokolodi Lodge WohnbereichWildwood Lodge Hausansicht

Die komfortable Wildwood Lodge liegt nur wenige Meter von den Pisten entfernt, direkt im Village. Mit dem Shuttlebus ist  Downtown Aspen schnell erreicht. Das im Jahr 2012 modernisierte Haus mit Lobby, Restaurant, Outdoor Pool und Hot Tub hat ein frisches und modernes Design. Die hübschen und geräumigen Zimmer sind mit Bad, Föhn, Telefon, TV, Kaffeemaschine und Kühlschrank ausgestattet.

In der Nachbarschaft, direkt der Wildwood Lodge gegenüber, liegt die im klassisch rustikalen Stil gehaltene Pokolodi-Lodge. Ebenso wie die Wildwood Lodge liegt auch die Pokoldi Lodge nahe den Pisten. Die in erdfarben gestalteten Zimmer sind ähnlich wie in der Wildwood Lodge ausgestattet und haben freien Zugang zum WLAN. Außerdem bietet die Lodge Coninentales Frühstück gratis und lädt zu kostenfreien Kaffee oder Tee in der Lounge ein.

Lodges in Utah in Park City oder Salt Lake City

Je nachdem, welche Skireviere in Utah auf unserer Skisafari besucht werden, wohnen wir entweder in nur 30 Mintuen entfernten Salt Lake City, in einer exklusiv angemieteten Villa mit Doppelzimmern im Canyons-Skigebiet oder im alten Silberminenstädtchen Park City - Solider American Standard. Die Zimmer sind dabei mit Bad / Du/WC / TV ausgestattet.

Verpflegung

Halbpension kennt man in den USA nicht in dem Umfang, wie wir Europäer es gewohnt sind. Das ist kein Nachteil, denn die Verpflegungskosten belasten kaum das Budget. Mit ca. 15 USD wird man beim Mexikaner, in der Pizzeria oder beim American BBQ bestens versorgt. Edel und teuer geht es natürlich auch. Perfekt für spontane Koch-Aktivitäten, vom Frühstück bis zum gemeinsam organisierten Dinner, kann die perfekt eingerichtete Küche der Little Mountain Lodge genutzt werden, um selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Lage / Region

Breckenridge, Colorado, USA

Das historische Goldgräberstädtchen erinnert an den Wilden Westen, als vor 150 Jahren die ersten Abenteurer hier ankamen. Mit Little Mountain hat Beckenridge eins der schönsten Feriendomizille der ganzen Region. Abendliche Westernatmosphäre und lebendiges Nightlife.

Aspen, Colorado, USA

Aspen, eine Kleinstadt im Bundesstaat Colorado, ist in zwischen zu einen der beliebtesten Winterurlaubsorte in den Rocky Mountains, USA geworden. Das Winterresort Aspen erstreckt sich über die vier berühmten Berge Snowmass, Aspen Mountain, Aspen Highlands und Buttermilk, wobei jeder etwas anderes zu bieten hat.
Nicht nur im Bezug auf die Pisten ist Aspen ein absolutes Highlight, sondern auch was das Nachtleben im Skiresort angeht. Kulturell bietet Aspen ein großes Angebot: das Aspen Art Museum, Wheeler Opera House und das Aspen Santa Fe Ballet erwarten Sie.

Für Wellness und Spa stehen in jedem großen Hotel Wellness-Oasen für die Entspannung nach einem langen Tag auf der Piste bereit.

Snowbird-Park City, Utah, USA

Das Skigebiet wirbt mit dem Slogan "Greatest snow on earth", was bei den über zwöfMetern Pulverschnee im Jahresdurchschnitt auch nicht gelogen ist. Insgesamt 117 Pisten und herausragende Schneebecken die durch ein ausgeklügeltes System von Sesselliften verbunden, darunter auch Hochgeschwindigkeitslifte, mit denen man sein Ziel auf bis zu 3.350 m in kürzester Zeit erreicht.
In diesem Skigebiet finden sich auch die atemberaubenden Terrain Parks und Superpipes, die als die besten in den USA gelten. Internationale Snowboardstars trainieren hier.

Einreisebestimmungen in die USA

Der Reisepass muss maschinenlesbar sein (bei EU-Pässen bordeaux-rot und mit Plastikkarte innen), "biometrisch" ist nicht erforderlich.
Eine Online-Registrierung für Reisen in die USA ist zwingend erforderlich.

Die Beförderung von Fluggästen, die unter dem "Visa Waiver Program" visumfrei in die USA einreisen, ist untersagt, falls der Gast sich vorab keine elektronische Einreisegenehmigung von den US-Behörden eingeholt hat. Die Registrierung dazu erfolgt online über das "ESTA" (14 USD). Beantragung:

ESTA online beantragen

Weiter Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt:

zum Auswärtigen Amt

Secure Flight Passenger Daten (SFPD):
Bei Buchung von Flügen in die/aus den USA müssen alle Fluggäste folgende Angaben zwingend machen:
Vollständiger Name (wie auf dem gültigen, amtlichen Reisepass angegeben), Geburtsdatum, Geschlecht.
Alle Airlines, die einen Flug in/aus den USA durchführen, sind verpflichtet, diese Angaben 72 Stunden vor dem geplanten Flug an die US-Behörden weiter zu leiten.
Der Veranstalter wird die in der Flugbuchung eingegebenen Daten zur Kontrolle dem Fluggast übermitteln und erbittet eine schriftliche aktive "Positivbestätigung" über die Richtigkeit der Daten oder schriftliche Korrektur (per Mail oder Fax). Nach ggf. Korrektur sendet der Veranstalter einen erneuten Beleg zur aktiven schriftlichen "Positivbestätigung" oder ggf. erneuter Korrektur.
Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung bei z.B. Zurückweisung durch Fluggesellschaft oder US-Einwanderungsbehörde, sollte keine aktive schriftliche "Positivbestätigung" eingegangen sein.