Aktives Reisen » Skigebiete


Skiurlaub Suche


Unser Newsletter


Tipp
Sportclub Montafon

Sportclub Montafon

ein ganz besonderes Haus, inkl. großer Sauna, Turnhalle, Lounge und neuem Kinderkino

ab € 309.00

Neus aus den Top-Skiregionen in Österreich

Nachfolgend möchten wir euch über die Topings der Skigebiete Silvretta Montafon, Sölden und Zell am See-Kaprun informieren:

8er Sesselbahn der Silvretta Montafon

Silvretta Bahn in Montafon St. GallenkirchIm sportlichsten Skigebiet Vorarlbergs bietet die Silvretta Montafon mit 59 Bahnen und Liften sowie 140 bestens präparierten Pistekilometern traumhafte Bedingungen für alle Wintersportler.

Pünklich zum Start der neuen Wintersaison 2016/2017 ersetzt eine neue 8er Sesselbahn die bisherige Garfrescha Bahn 2. Die neue 8er Sesselbahn ist ein weiterer großer Schritt zur Modernisierung der Seilbahnanlagen im Montafon. Die Bahn befindet sich in Sankt Gallenkirch und befindet sich neben der Vermiel-Bahn und wird die neue Verbindung von der Talstation bis hin zur Sonnen Bahn Bergstation auf dem Gamabinger Berg führen. Mit einer Kapazität von 3.200 Personen / h gehören lange Wartezeiten am Einstieg der Vergangenheit an.

92.000 Facebook-Fans durften zum ersten Mal einer Sesselbahn einen Namen geben. Nach über 20.000 Einsendungen wurde entschieden! Die neue 8er Sesselbahn wird Silvretta-Bahn heißen.

zum SportClub Montafon

Neue Berg- und Talstation am Giggijoch / Sölden

Sölden - Giggijoch Talstation Mit der neuen Gaislachkogelbahn im Jahre 2012 setzt das Skigebiet Sölden erneut neue Maßstäbe. Komfort auf allen Ebenen. Die neue Giggijochbahn realisiert mit der 10er Einseil Umlaufbahn die höchste derzeitige Förderkapazität - weltweit. Innerhalb einer Sektion - also ohne Umsteigen erreicht die Bahn eine Förderleistung von 4.500 Personen pro Stunde und eröffnet somit neue Dimensionen von Kapazität und Komfort. Von der Talstation bis zum Austeigen am Berg auf 2.283m) erwartet euch ein qualitativer Quantenspung: Platz, viel Luft und Licht in den Stationen, geräumige 10er Gondel Kabinen, eine hohe Laufruhe, kostenfreies W-Lan und eine deutlich verkürte Fahrzeit von ca. 9 Minuten.

Eine Glanzleistung war der Seilbahn-Weltmarktführer Doppelmayer erstamals zum Einsatz bringt. Die gesamte Strecke ist zur Sicherheit der Kunden beleuchtet und mit Kameras und Lautsprechern ausgestattet. 

Mit dieser neuen Sesselbahn, hat Architekt Johan Obermoser erneut ein Architektur-Highlight im Skigebiet Sölden gesetzt.

Zum SportClub Ötztal-Sölden

Hauptschlagader am Kitzsteinhorn

Gletscherjet 3+4 - Kaprun KitzsteinhornMit der neuen Gondelachse Gletscherjet 3 und 4 wird der Gletscher ganzjährig direkter und noch schneller erreichbar und der zentrale Gletscher-Skiraum völlig neu strukturiert. Für Wintersportler eröffnet sich mit weiten freien Pisten eine neue Dimension. Der Gletscherjet 4 ist eine 10er Kabinenbahn und schwebt hoch über dem Schiedingerkees-Gletscher bis zum Fuss des Kitzsteinhorn-Gipfels auf knapp 3.000 Meter.

Die neue Sesselbahn Schmiedingerbahn - eine 8er Sesselbahn mit beheizten Sitzen und Wetterschutzhaube, ersetzt die Schmiedinger Schlepplifte. Die neue Bahn bietet noch höheren Kofmort im zentralen Gletscherskigebiet und bietet mehr schneesichere Pistefläche. Die Inbetriebnahme von Salzburgs höchster Sesselbahn ist im November 2016.

Ab diesem Jahr bieten wir euch ein weiteres Highlight im SportClub Kitzsteinhorn.

Im Rahmen des erweiterten Skiguidings zeigen wir euch in einer Tagestour das Skigebiet Saalbach - Hinterglemm und Fieberbrunn. Entdeckt mit unserem Guide das größte zusammengehörige Skigebiet Österreichs. Hier erwarten euch weitere 270 Pistenkilometer und 70 Liftanlagen, die euer Herz höher schlagen lassen. Der Skicircus Saalbach Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn ist ein weiterer Hot Spot Österreichs, den wir über das Skigebiet Schmittenhöhe erreichen. Genießt das Skigebiet Saalbach Hinterglemm mit seinen hervorragenden und abwechslungsreichen Pisten, Snow Trails, FunCross Pisten und dem großen Freeride Gebiet Fieberbrunn.

Zum SportClub Kitzsteinhorn