Aktives Reisen » Skisafari Österreich

Skisafari Österreich:


Zillertal - Kaprun :  Zwei Orte - ein Urlaub:

Skisafari Österreich - Zwischen Kitzsteinhorn und ZillertalErstmalig bietet Aktives Reisen in Tirol und im Salzburger Land eine Skisafari an. Sieben Übernachtungen und acht mögliche Skitage in zwei bis drei verschiedenen Skigebieten. Unser SportClub im Zillertal und der SportClub Kitzsteinhorn sind hier ideale Ausgangpunkte für eine Skisafari mit über 1.000 Pistenkilometern. Zwei Top-Skiregionen der Alpen erwarten euch mit zwei Gletscherskigebieten, absoluter Schneesicherheit und Pulverschneehängen. Das Zillertal mit seinem Hintertuxer Gletscher und das Kitzsteinhorn in Kaprun sind zwei Berge der Weltklasse. Ausgehend vom SportClub Kitzsteinhorn erreicht ihr in nur 30 Minuten Autofahrt mit dem Skicircus Saalbach-Hinterglemm ein weiteres Highlight im Salzburger Land.
Nach vier Tagen im SportClub Kitzsteinhorn wechselt ihr am Mittwoch in den SportClub Zillertal, bzw. umgekehrt. Der Transfer findet mit dem eigenen PKW statt, daher ist hier nur Eigenanreise möglich.
Nutzt dieses einmalige Angebot in den Topskigebieten der Alpen in Österreich!


DIE ORTE der SKISAFARI ÖSTERREICH:

Skisafari Österreich - SportClub Zillertal in TirolDer SportClub Zillertal - Die gemütlichen Zimmer im SportClub Zillertal sind alle mit DU/WC, Föhn, Flat TV, WLAN und überwiegend mit Safe und Balkon ausgestattet. Es stehen neben den Einzel- und Doppelzimmern auch Mehrbett- und Familienzimmer mit getrennten Räumen zur Verfügung. Der SportClub selbst bietet neben der Rezeption einen modernen Skikeller mit beheizbaren Skischuhständern und verschiedene Aufenthaltsmöglichkeiten. Der gemütliche Speisesaal, die stimmungsvolle Hausbar mit Kickertisch und Nagelbaum und die urige Kaminstube laden zu geselligen Abenden ein.
Ort und Lage Zillertal - Der idyllische und beliebte Skiort Aschau liegt zentral im Zillertal. Direkt vor unserem SportClub befindet sich die Skibushaltestelle. Mit den im Zillertal regelmäßig verkehrenden kostenlosen Skibussen erreicht man in nur wenigen Minuten die Talstationen in Kaltenbach und in Zell am Ziller. Alternativ könnt ihr
mit der Zillertalbahn zum Ski- und Partygebiet Mayrhofen und weiter
bis zum Hintertuxer Gletscher fahren.

Skisafari Österreich - SportClub Kitzsteinhorn in KaprunDer SportClub Kitzsteinhorn - Eine hervorragende Nähe zum Gletscher, ein gemütlicher Speisesaal und die Bar-Lounge mit Kamin zeichnen die Gemütlichkeit in diesem SportClub aus. Die Zimmer teilen sich auf in Doppel- und Vierbettzimmer. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, einen Föhn, Sat-TV und teilweise einem Balkon. Der Aufenthaltsraum lockt mit der gemütlichen Kaminlounge und der Hausbar und lädt zum geselligen Beisammensein ein. Entspannung pur bietet die Sauna und die große Sonnenterrasse mit Schneebar.
Ort und Lage Kaprun - Die Europa Sportregion Zell am See und Kaprun gehört zu den bekanntesten Skigebieten Österreichs und bietet mit dem Gletscher am Kitzsteinhorn ein Skigebiet mit absoluter Schneesicherheit. Der Sport-Club Kitzsteinhorn ist das am nächsten der Gondelstation gelegene Haus und befindet sich nur 900 m von der Talstation der Gletscherbahn Kaprun entfernt. Kaprun ist ein kleiner überschaubarer Urlaubsort am Fuße des Nationalparks Hohe Tauern. Zell am See dagegen ist dem internationalen Publikum bestens bekannt.


... Zeit zum Wechsel:

Skisafari Österreich : 2 SportClubs - 1 Urlaub Nach den ersten 4 Tagen des Skiurlaubs ist nach einem ausgiebigen Frühstück am Mittwoch der Wechsel zum anderen SportClub angesagt. Der direkte Weg führt über den tief verschneiten Gerlospass (Schneekettenpflicht). Genießt die herrlich verschneite Landschaft auf der Passhöhe, den grandiosen Ausblick auf die Krimmler Wasserfälle und ins Krimmler Achental. Bereits nach 45 Minuten habt ihr den 1.530m hohen Pass erreicht. Da bleibt noch viel Zeit, um das Skigebiet der Gerlosplatte, Königsleiten und dem Isskogel zu erkunden. Auf der Passhöhe stehen die Skigebiete des Plattkogel und der Köngisleitenspitze zur Wahl. Das Gebiet Königsleitenspitze begeistert nicht nur durch familienfreundliche sonnige blaue und rote Pisten sondern verlangt mit weiten Tiefschneefeldern und den schwarzen Abfahrten auch den versierteren Fahrern einiges ab. Nach einem Tag in einem für viele recht unbekannten, aber faszinierenden, hochalpinen Skigebiet geht es dann zum jeweils neuen SportClub. Hier stehen die Zimmer dann ab 15 Uhr zur Verfügung.

Alternativen:

Sightseeing - Bedingt durch eventuell sehr viel Schneefall am Gerlospass, besteht die Möglichkeit eines Wechsels auch über die Autobahn A12 und dann über den Paß Thurn an Kitzbühel vorbei oder über die Hochköng Bundesstrasse nach Saalbach-Hinterglemm. Hier findet ihr zwei weitere Top-Skiregionen der Alpen. Mit einem Tages-
pass bietet sich auch hier ein eindrucksvoller Skispass.
Ski Unlimites – Saalbach Hinterglemm - Weitere 200 km bestens präparierte Abfahrten mit 55 moderne Liftanlagen bietet der Skicircus Saalbach (mit dem PKW nur 30 min. von Kaprun erreichbar).
Sehenswert ist die Golden Gate Bridge der Alpen im Hinterglemmer Talschluss.


Termine und Leistungen:
Es ist Zeit zum Wechsel - Skisafari Österreich

08.02.2014 - 15.02.2014

• Start im Zillertal oder Kaprun
• 7 ÜN im SportClub (Wechseltag des SportClubs nach 4 Tagen)
• tägl. Frühstücksbuffet, extra Frühstück am Anreisetag (Samstag),
  tägl. Lunchpaket (ohne Getränkemitnahme)
• 6x Abendbuffet (4-Gang), 1x Themenabend
• Reiseleitung, Rahmenprogramm (teilw. gegen Gebühr)
• 5x Skiguiding
• tägl. Saunanutzung (außer Samstag)
• WLAN kostenfrei
• Bettwäsche, 2 Handtücher

zurück nach oben


DIE SKIGEBIETE der SKISAFARI ÖSTERREICH:

Hochzillertal-Hochfügen:
Aus früher zwei verschiedenen Skigebiete mittlerer Größe, verbindet nun eine Gondelbahn die Skigebiete Kaltenbach, Hochzillertal und Hochfügen zu einem abwechslungsreichen Skigebiet, mit vielen verschiedenen Talseiten und Aussichten, abwechslungsreichen Hanglagen und tollen Skipisten. Die 900 Höhenmeter Abfahrt vom Marchkopf nach Hochfügen ist besonders Erwähnenswert.
Alles was hier nicht planiert ist, wird zum Freeride-Gebiet gemacht.

Mayrhofen / Hintertuxer Gletscher:
Sensationell ist die Pistenauwahl zwischen Mayrhofen und Hintertux. Mayrhofen ist der zentrale Einstieg in das Skiareal zwischen Penken, Horberg und Gschössberg, dass auch von Finkenberg und Hippach bequem zu erreichen ist. Absolute Schneesicherheit erhält das Zillertal durch den Hintertuxer Gletscher auf 3.250 Höhenmeter. Höher, besser und weiter erlebt man hier unverspurte Pulverschneeträume bis Mitte Mai. Naturschneepisten, unberührte Tiefschneehänge und anspruchsvolle Buckelpisten lassen das Herz eines Wintersportlers höher schlagen.

Zillertalarena:
Mit dem Skibus, der direkt vor dem SportClub abfährt, erreicht man schnell den Einstieg zum Skigebiet Zillertal Arena in Zell am Ziller. Rund um die Königsleitenspitze bieten unzählige blaue und rote Pisten die Möglichkeit zum genussvollen Skifahren. Mit dem Anschluss über Königsleiten zur Gerlosplatte rückt Gerlos in den Mittelpunkt einer weitläufigen Skischaukel.

Kitzsteinhorn / Kaprun:
Zwei Skiberge mit Weltformat und absolute Schneesicherheit…. Die Europa Sportregion Zell am See – Kaprun bietet mit einem Skipass drei Skigebiete. Das Kitzsteinhorn ist mehr als nur ein Gletscher und bietet 365 Tage absolute Schneesicherheit. Erschlossen durch zwei Gletschergondeln sind lange Wartezeiten passé. Die breiten Gletscherhänge bieten ideale Bedingungen. Für Könner ist das Kitzsteinhorn mit fünf Freeride-Routen und unberührte Tiefschneehänge ein Winterparadies. Mit der neuen Panorama Plattform seid ihr auf Augenhöhe mit den höchsten Gipfeln Österreichs.

Schmittenhöhe / Zell am See /Maiskogel:
Die Schmittenhöhe - oberhalb von Zell am See bietet einen Rundblick auf mehr als 30 Dreitausender der Hohen Tauern und besticht mit Modernität und Qualität. Die langen abwechslungsreichen Abfahrten – davon fünf bis ins Tal – lassen die Herzen höher schlagen. Auf der Schmittenhöhe finden begeisterte Alpin-Fans aller Könnerstufen ihr Snowdorado. Freeskier und Snowboarder testen ihr Können im Funpark Schmitten, der mit Rails, Fun-Boxen, Kickern und Spins ausgestattet ist. Für Profis eignet sich die bekannte und legendäre schwarze Trassabfahrt. Wer nicht genug bekommt, tobt sich einfach auf der Buckelpiste oder im Trainingsgelände aus.
Maiskogel / Kaprun - Ein ideales Familienskigebiet ist der Maiskogel, der mit immerhin 20 Pistenkilometer und einer sieben km langen Talabfahrt nicht nur Familienherzen höher schlagen lässt. Wartezeiten am Lift gibt es hier nicht.

zurück nach oben

zurück zu den Spezialwochen

Tags: Alpen  Gruppenfahrt  Gruppenreise  Angebot  Gletscher  Skireise  Familie  Alpen