Aktives Reisen » Zillertal 03

Jonny Gast bei Aktives Reisen

      Im Zillertal ist für jeden Skifahrer das passende dabei


Jonny
Gast im SportClub Zillertal

 

Insidertipp Zillertal

Von Kaltenbach bis zum Hintertuxer Gletscher

Ob Anfänger oder Profi - im Zillertal ist für jeden Skifahrer etwas dabei!

Bis zum Hausskigebiet Hochzillertal/Hochfügen ist es nur ein Katzensprung, denn direkt vor dem Sportclub befindet sich die Bushaltestelle vom Skibus der euch in wenigen Minuten bis zur Godndelstation bringt. Hier warten 181 Pistenkilometer die von euch erkundet zu werden können.

Doch damit soll es nicht genug sein denn insgesamt unglaubliche 667 Pistenkilometer könnt ihr mit nur einem Skipass abfahren. Mit dem Zillertalter Superskipass könnt ihr nicht nur das Hausskigebiet nutzen sondern unter anderem auch die Zillertal Arena, Mayerhofen oder den Hintertuxer Gletscher. Durch die zentrale Lage vom Sportclub Zillertal kommt ihr auch sehr schnell, durch eine gute Anbindung in die weiteren Skigebiete.

Ein absolutes MUSS ist die Kristallhütte im Skigebiet Hochzillertal-Kaltenbach. Hier lässt es sich mit einer heißen Schokolade oder einem Glühwein auf 2150 Meter gut verweilen. Mit einem unglaublichen Blick in die Schluchten der Aplen oder am knisternden Kaminfeuer kann man hier nochmal Kraft tanken für die Abfahrt bis ins Tal. Über die Skiroute gelangt ihr nämlich bei guten Schneeverhältnissen bis ins Tal von Aschau. Von hier aus sind es nur noch wenige Meter bis zum Sportclub, der entweder mit dem Skibus oder zu Fuß zu erreichen ist.

Für alle die nach dem Skifahren noch nicht genug haben, können an der Talstation in Kaltenbach noch das Tanzbein schwingen. In der Postalm startet ab 15 Uhr das Aprés Ski Vergnügen mit Live Musik bis in den späten Abend. Oder ihr schaut in der VIP Bar Hochzillertal vorbei und lasst hier den gelungenen Skitag bei guter Musik ausklingen.

An ausgewählten Abendenden wartet für die ganze Familie an verschiedenen Orten das Nachrodelvergnügen auf euch. Hier können Groß und Klein die Pisten nochmal im Dunkeln mit dem Rodel abfahren.

Lasst euch also das das Winterparadies im Zillertal nicht entgehen!

Mehr lesen zum SportClub Zillertal