Aktives Reisen » Montafon 06

Mandy Auszubildende bei Aktives Reisen

Die längste Talabfahrt Vorarlbergs - 12 Kilometer Pistenspass!


Mandy
Auszubildende bei Aktives Reisen

 

Insidertipp Montafon

Von der längsten Piste des Vorarlbergs - direkt an die Aprés-Ski Bar

Wenn man auf Skiern groß geworden ist kann man sich den Winter ohne Skifahren kaum noch vorstellen. Am besten gefallen, von den Skigebieten die man in den Jahren kennengelernt hat, hat mir das Skigebiet Silvretta Montafon. Durch die riesige Auswahl an Pisten ist hier für Groß und Klein, für Jung und Alt immer etwas dabei.
Durch die zentrale Lage des SportClubs Montafon erreicht man schon in wenigen Minuten die Versettla Bahn, die einen direkt in das Hausskigebiet bringt. Auf 2.000 Metern wartet das Bergrestaurant Nova Stoba mit einem faszinierenden Blick über einen großen Teil des Skigebiets. Hier lässt es sich auch mit einem Aperol Spritz, auf der sonnigen Terrasse gut verweilen.


Für alle die in ihrem Urlaub Pistenkilometer zählen wollen kommen bei insgesamt 292 km markierter Abfahren und Skirouten voll und ganz auf ihre Kosten. Selbst für die Frühaufsteher bietet das Skigebiet, auf der längsten Talabfahrt Vorarlbergs zwölf Kilometer Pistenspaß. Um 7:20 Uhr fährt man mit der ersten Gondel der Grasjoch Bahn zum höchsten Punk der Silvreta Montafon. Nach der rasanten Abfahrt bis ins Tal von Schruns hat man sich das herzhafte Bergfrühstück regelrecht verdient.
Für alle Langschläfer wartet nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet im SportClub Montafon die „Montafoner Totale". Diese erstreckt sich auf insgesamt 36 Kilometern von Gaschurn bis nach Schruns. Auf dieser Strecke seht ihr nicht nur das faszinierende Panorama der Montafoner Berge sondern ihr überwindet zudem 8.000 Höhenmeter.


Doch nicht nur die Skifahrer kommen in Montafon auf ihre Kosten, denn auch für die Langläufer warten fast 100 Kilometer lange Langlaufloipen in der atemberaubenden Bergwelt der vorarlberger Alpen.

Doch nach dem Skifahren ist noch lange nicht Schluss. An der Talstation der Versettla Bergbahn wartet die Aprés Ski Schirmbar „Bull" auf euch um den erfolgreichen Skitag gebührend zu feiern. Doch wenn es um´s Thema Aprés Ski geht dann dürft ihr das Aprés Ski Lokas „Ausrutscher" nicht verpassen. Nur ein paar 100 Meter von der Schirmbar entfernt könnt ihr nicht nur nach dem Skifahren, sondern bis in die frühen Morgenstunden die Nacht zum Tag machen.
Doch auch damit ist noch nicht genug, denn selbst der SportClub Montafon bietet für die kleinen Gäste noch genügend Programm. In der Mehrzweckhalle können sich die Kinder nochmal richtig austoben bei einer Runde Basketball oder Tischtennis. An der Kletterwand können sich außerdem die Kletteraffen nochmal richtig auspowern. Für die kleineren Gäste bietet der SportClub außerdem ein Bälleparadies, ein Kinderkino oder ein Bastelzimmer.

Lasst es euch diesen unvergesslichen Urlaub also nicht entgehen!