Aktives Reisen » Arlberg - St.Christoph

Skiurlaub Suche


Unser Newsletter


Tipp
Sportclub Zauchensee

Sportclub Zauchensee

etwas einfacher, dafür direkt an der Piste. Skigebiet mit 600 Pistenkilometern

ab € 367.20

Freeride in Arlberg-St.Christoph

Etwas weiter westlich von St.Anton auf knapp 1800m Höhe befindet sich die kleine Gemeinde St.Christoph am Arlberg. Unter besten Bedingungen wird dort von Amateuren und Profis Skisport vom feinsten praktiziert. Besonders Freerider zieht immer wieder magisch in den kleinen Winterort am Arlberg. Wenngleich ein Winterurlaub in St.Christoph nicht ganz so lebhaft wie St.Anton ist, so besticht die Skireise  besonders durch seine gewisse Exklusivität.


Pisten und Skigebiet in St. Christoph am Arlberg

Im Großen und Ganzen überschneidet sich das Skigebiet von St. Christoph mit dem von St. Anton. Skifahrer können somit unmittelbar  mit der technisch hochentwickelten Galzigbahn auf den gleichnamigen Berg auf 2185 m vorstoßen und auf sanften Pisten wieder ins Tal zurückfahren. Darüberhinaus können die Fans des Wintersports selbstverständlich problemlos zum Velluga, dem höchsten Berg vorort, oder zum  Gampen gelangen und schwierigere Abfahrten bewältigen. Die Pisten in Skigebiet von St. Christoph sind aüßerst gut präpariert und bieten Snowboardern, Freeridern und Skifahrern, egal ob Anfänger oder Profi, exzellente Voraussetzungen um einen gelungenen Winterurlaub zu erleben. Das royale Winterpanaroma verzaubert gerade die Freerider, die für schwerelos durch den fallfrischen Pulverschnee gleiten können,  denn Schneesicherheit ist in St. Christoph am Arlberg geboten.

Auch die deutsche Skielite trainiert  in St. Christoph in der weltbekannten Bundesski Akademie und profitiert von den optimalen Gegebenheiten des Skigebiets.


Unterkunft und Verpflegung in St. Christoph

Das Wahrzeichen St. Christophs schlechthin und ein Muss eines jedes Skiurlaubers ist ein im luxuriösen Arlberg-Hospiz, welches vom ehrhaften Heinrich Findelkind von Kempten errichtet wurde, um Notleidenden ein Heim zu bieten. Seitdem hat sich das Hospiz zu einem der exklusivsten Hotels am ganzen Arlberg entwickelt  und  serviert  mit seinen kulinarischen Spezialitäten und feinen Weinauswahl jedem Gast einen wahren Gaumenschmaus. Ähnlich anspruchsvoll  und nobel präsentieren sich die wenigen weiteren Hotels mit entsprechender Preisklasse. Es gibt jedoch in den umliegenden Skiorten wie Stuben genügend Unterkunftsmöglichkeiten, die zu teilen auch wesentlich günstiger ausfallen.


Fazit

Insgesamt strahlt der Skiort eine ganz besondere Grazie  und Noblesse aus und ist sicherlich für anspruchsvolle Skifahrer die ideale Skireisendestination. Etwas abseits, jedoch immer noch nah genug am Geschehen gelegen, ist St. Christoph auf jeden Fall ein Winterurlaub wert. Denn St. Christoph ist überaus günstig gelegen, sodass Winterurlauber problemlos in das hervorragende Skigebiet in St. Anton gelangen können. Während der Skireise ist auch ein Ausflug in die nahgelegenen großen Skiorte Zürs und Lech möglich, so dass eine Skireise nach  St. Christoph dem Winterurlauber die freie Wahl überlassen ist in St. Anton feiern zu gehen, in Oberlech auf der sogenannten Sonnenterasse am Arlberg die atemberaubende Aussicht genießen oder auch die unerkundeten Pfade des umliegenden Skigebiets zu entdecken.

 

Tags: Ski fahren St.Christoph  Winterurlaub in St. Christoph  St.Christoph Skireise  Arlberg  St.Christoph Skiurlaub