Suche

Ihre Suche nach "Winterurlaub" ergab 20 Treffer


Safety Check - FreerideSchwereloses Tiefschneevergnügen

Im Montafon und am Kitzsteinhorn

„Mit dem Gelände spielen"

Freeriden „das Fahren im freien Gelände" - Skifahren oder Snowboarden durch unberührten Schnee abseits von markierten Skipisten. Freeriden ist nicht nur die Bezeichnung für einen Trend, sondern steht auch für ein besonderes Erlebnis des Skifahrens und Snowboardens im schwerelosen Tiefschnee.

Freeriden setzt neben dem Können auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein voraus. Um die eigene Sicherheit und die der anderen Skifahrer gewährleisten zu können ist es wichtig, die Verhaltensregeln für das Fahren außerhalb der gesicherten Pisten zu kennen und zu achten. Voraussetzung für das Erlebnis im off-piste ist das sichere parallele Fahren.

Das Freeride Plus-Konzept

Egal ob Ihr Profis seid oder das Tiefschneevergnügen einfach mal ausprobieren wollt - bei unseren Freeride - Angeboten ist für jeden was dabei!

Kleine Gruppen, angepasst an euer Können, ermöglichen bestmögliche Lernerfolge und größtmöglichen Fahrspaß bei maximaler Sicherheit. Zusätzlich bieten wir Euch günstige Verleihpreise für Allmountain- oder Freeride Ski an.

 

Freerideangebot im SportClub Kitzsteinhorn

Freeride am Kitzsteinhorn

Freiheit auf über 3000 Metern ..

Die Gletscherlifte am Kitzsteinhorn reichen bis zu einer Höhe von 3026 m bis zum Gletscher hinauf. Das Kitzsteinhorn ist eines der beliebtesten Freeridegebiete in den Alpen. Es bietet absolute Schneesicherheit, zahlreiche Routen in unmittelbarer Liftnähe und einem modernes Informationssystem. Highlights sind außerdem die permanente Rennstrecke am Keeslift and die Buckelpiste an den Maurergletscherliften.


Dein Kursangebot

Kitzsteinhorn Freeride - Start up-Workshop

Freeride Monday - Start up-Workshop

Immer Montags erfährst du welche Freeride-Ausrüstung am besten zu dir passt, welche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden müssen und erhältst eine Einweisung, wie du deine Kurven im Schnee gleichmäßig und sicher ziehen kannst.

Dauer: 2 Std. (inkl. Einweisung in Material und Ausrüstung am Abend vorher)
Ausrüstung: LVS-Ausrüstung wird gestellt, Freerideski oder -board und Helm
Voraussetzung: sicheres paralleles fahren auf schwarzen Pisten
Buchungsmöglichkeit: SportClub Kitzsteinhorn
Mind.: 3 Personen Preis pro Person: 31 €

 


Kitzsteinhorn Freeride Safari

Freeride Safari

Die perfekten Bedingungen am Kitzsteinhorn - hinter jedem Berggrat warten neue Herausforderungen! Immer neue Ausblicke, abwechselnde Pisten, unvergessliche Geländeabfahrten im Tiefschnee oder Firn.

Dauer: 1 Tag
Ausrüstung: LVS-Ausrüstung und Rucksack wird gestellt, Allmountainski oder -board und Helm
Voraussetzung: sicheres fahren im freien Gelände
Buchungsmöglichkeit: SportClub Kitzsteinhorn
Mind.: 4 Personen Preis pro Person: 63 €

 


Freeride im SportClub Montafon

Freeride - Kitzsteinhorn

Das sportlichste Skigebiet

Von unserem SportClub Montafon gelangt ihr schnell in das Skigebiet Silvretta Montafon. Alle off-Piste Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Gebiet ist weitläufig, sehr vielseitig und das abwechslungsreiche Gelände bietet Powderruns vom Feinsten bis in den Frühling. Viele ausgewiesene Routen und Variantenabfahrten sowie der Winterklettersteig Burg erleichtern euch den Einstieg.

Das Freeride Center am Grasjoch gibt Infos zu Schnee- und Wetterlage und hilfreiche Tipps. Hinter dem Freeride Center gibt es ein permanentes PIEPS-Lawinenübungsfeld, wo ihr die Verschüttetensuche jederzeit üben könnt.

Wir gehen mit unserem Kursangebot auf eure unterschiedliche Bedürfnisse ein. Es gibt Technikschulungen, Fortgeschrittenenkurse und geführte Touren im Programm.


Dein Kursangebot

Montafon Freeride - Safety Check

Freeride Schnuppern - Erste Schritte im Tiefschnee

Dir wird ein Einblick in das notwendige Wissen vermittelt, welches man als Freerider im freien Skiraum benötigt. Für Neueinsteiger bieten wir Euch mit dem Freeride Schnupperkurs eine Möglichkeit dieses ganz besondere Schneeerlebnis einfach mal auszuprobieren. Ihr bekommt wichtige Sicherheits-Grundlagen für das Abenteuer im freien Gelände vermittelt. Außerdem eine Einweisung in Material und Ausrüstung und es werden die ersten Abfahrten im Gelände geübt.

Dauer: ½ Tag
Ausrüstung: LVS-Ausrüstung wird gestellt, Freerideski oder -board und Helm
Voraussetzung: sicheres paralleles fahren auf schwarzen Pisten
Buchungsmöglichkeit: SportClub Montafon  
Mind. 4 Personen
Preis pro Person: 43 €

Montafon Freeride - Abendteuertag

Freeride Experte - Das Powder Gefühl

Steile Hänge bei allen Schneeverhältnissen sicher zu befahren ist die Herausforderung schlechthin. Mit noch mehr Sportlichkeit und noch mehr Adrenalin geht's hier zur Sache. Du hast schon erste Geländeerfahrung? Hier wird deine Skitechnik verfeinert und dein Fahren noch kraftsparender und lässiger. Du bekommst das Anlegen einer Aufstiegsspur und das Befahren von Rinnen erklärt.

Dauer: ½ Tag
Ausrüstung: LVS-Ausrüstung wird gestellt, Freerideski oder -board und Helm
Voraussetzung: Voraussetzung: sicheres Fahren im Gelände
Buchungsmöglichkeit: SportClub Montafon
Mind.: 4 Personen Preis pro Person: 43 €


Montafon Freeride - Abendteuertag

Freeride Abenteuertag - Spaß im Gelände

Bei der Vielzahl der Routen und verschiedenen Möglichkeiten ist es nicht ganz einfach den Überblick zu bewahren. Die Guides der Silvretta Montafon kennen das Gebiet wie ihre Westentasche und sind mit den jeweiligen Verhältnissen bestens vertraut. Lass dich von Ihnen in die schönsten Hänge führen.

Dauer: 1 Tag
Ausrüstung: LVS-Ausrüstung wird gestellt, Freerideski oder -board und Helm
Voraussetzung: sicheres fahren im Gelände
Buchungsmöglichkeit: SportClub Montafon  
Mind.: 4 Personen Preis pro Person: 63 €

 

 

 

weiter lesen » 

Skiopenings in den österreichischen Alpen mit Aktives Reisen

Deine Leistungen


Saisonopening in Österreich

Kaprun - Montafon - Zillertal

Starte in den Neuschnee des Winters ....

Wie in den vergangenen Jahren warten auch diesen Winter ab Anfang November tief verschneite Hänge, strahlende Sonne und leere Pisten auf dich. Wie sich gezeigt hat, ist die Zeit der Skiopenings eine immer attraktivere Saison für Wintersportler geworden. Perfekte Ski- und Pistenverhältnisse biete das Kitzsteinhorn bereits im Spätherbst und lockt alle die, die das Ski- oder Snowboardfahren nach dem  Sommer nicht mehr erwarten können.


Unsere Schneegarantie zu den Saisonopenings

Zum Saisonopening im Winter erwarten euch in den Regionen, freie Gletscherhänge mit Naturschnee-Pisten, variantenreiche Routen für Freerider oder Skitouren Gänger, Snowparks und Österreichs verlockendste Superpipe für Freestyler. Unser Angebot zum Saisonstart bietet euch Skigebiete bis zu 3.000 Meter Höhe mit garantierter Schneesicherheit.

Durch die günstige Lage unserer Sportclubs, bieten wir euch die ideale Ausgangsposition für einen perfekten Frühstart in die Wintersaison.

Die Vorbereitungen sind auf Schneekurs und die Saison kann beginnen, wenn Skifahrer und Snowboarder nervös werden und voller Hingabe ihr Equipment auf Vordermann bringen, dann kommt die Gletscherzeit, dann kommt die Openingzeit....

Erlebe das Feeling Kristall funkelnder und unberührter Pisten, die bei Sonnenaufgang einladen einzutauchen in eine unvergessliche Winterwunderwelt. Genieße die unberührten Tiefschneehänge und Buckelpisten und schaue den Cracks bei deiner Brotzeit im Liegestuhl in der Superpipe und Funparks zu.

Sei dabei und eröffne die Wintersaison - ob Skifahrer oder Snowboarder - buche dir jetzt dein perfekten Start in die Wintersaison.

 

Deine Top Skigebiete in Österreich

Opening am Kitzsteinhorn - Zentral am Gletscher Montafon Aufsteiger Nr. 1 Opening - Zillertal die Top-Skigebiet


Saisonopening im SportClub Kitzsteinhorn

Ein Berg wie ein Monument! Mit beeindruckenden 3.029m und 41 Pistenkilometern gehört dieser Gletscher zu den Klassikern bei der Eröffnung der Wintersaison.

Ob als 5 Tage-Kurztrip oder Wochenendfahrt, wir bieten im Ganzjahresskigebiet des Kitzsteinhorns in der Europa-Sportregion einen Auftakt nach Maß. Mit den beiden Gletscherbahnen  geht es rauf zum Alpincenter auf über 2.4000 Höhenmetern. Hier im Bereich des ewigen Eises erhaltet ihr bei Neuschnee und top präparierten Pisten, weiten und tiefverschneiten Hängen einen Vorgeschmack auf den kommenden Winter. Der Snowpark mit seinen zahlreichen Features bietet das reinste Freestyle Feeling. Mit einer Beginner Area und Multifeature, sowie Kicker-, Boxen- und Jib Lines verfügt die Snowpark Area am Kitzsteinhorn über eine große Auswahl an Attraktionen. Hervorzuheben hier ist die massive Superpipe, die 160m Länge und 6,7m hohen Walls die höchste Ridging-Fun garantiert.

Der Sportclub Kitzsteinhorn ist das erste Haus am Gletscher. Durch die direkte Nähe zum Gletscher ist der Sportclub Kitzsteinhorn der ideale Club für kurze Wege zum Schneeparadies. Die Doppel- und Mehrbettzimmer sind komfortabel eingerichtet und bieten alle DU/WC und TV. Die moderne Bar-Lounge mit Kamin, der gemütlich eingerichtete Speisesaal und die kleine Sauna bieten dir die ideale Unterkunft für dein Skiopening.

Leistungen: Eigenanreise und Unterkunft wie gebucht, Halbpension PLUS, tägliches Frühstücksbuffet mit Müsli- und Bioecke, Lunchpaket zum selbermachen (ohne Getränkemitnahme) und tägliches 4-Gang Abendbuffet inkl. Salatbar, Nutzung der Sauna täglich ab 16.00 Uhr, Reiseleitung vor Ort

EXTRA: Freeride Schnupperkurs 84,00 Euro zubuchbar! Von Anfänger bis Forgeschritten. Steige ein in die Freeride Welten und teste das Skifahren abseits der Piste, inkl. Skilehrer! ( 2 Stundenkurs / witterungsabhängig)

Termine ÜN Skitage Einzelzimmer Du/WC Doppelzimmer Du/WC Vierbettzimmer Du/WC
06.12.-11.12.2014 5 6 269 € 229 € 199 €
11.12.-14.12.2014 3 4 196 € 169 € 149 €
14.12.-18.12.2014 4 5 215 € 179 € 159 €

SportClub Kitzsteinhorn

 

Saisonopening im SportClub Montafon

Montafon Opening, fahren im Neuschnee

Das Montafon ist unser Geheimtipp und  ist als Schneeloch bekannt. Aufgrund der schneesicheren Lage öffnen die Skigebiete der Silvretta Montafon, der Silvretta Nova, Gargellen und Golm bereits in der ersten Dezemberwoche. Wenn woanders noch auf den ersten Schnee gewartet wird, haben wir im Montafon bereits auf der Nova Stoba den erste Powder. Bei besten Schneebedingungen können weder die Gäste noch die Gastgeber auf den Wintereinzug warten. Die Eröffnung der Wintersaison wird mit den schon legendären kostenfreien Ski-Opening Partys im ganzen Montafon gefeiert.

Der Sportclub Montafon liegt direkt am Anfang des Bergdorfes Gaschurn, am Fuße der Silvretta Nova.  Zentral gelegen seid ihr in weniger als 10 Minuten an der Gondelstation zum Einstieg in das große Skigebiet Silvretta Montafon. Der Sportclub Montafon bietet neben den knapp 40 verschiedenen Zimmern alle mit DU/WC und TV, über eine Kaminlounge und einen großen Wellnessbereich mit Dampfbad und finnischer Sauna. Die Club-Bar mit gemütlichen und großzgigen Sitzecken, ist Zentrum für die abendlichen Aktivitäten oder Aprés Ski Partys.

Wer den Tag sportlich Ausklingen lassen möchte bietet die große Mehrzweckhalle mit Kletterwand viel Platz für sportliche Aktivitäten. In der Lobby findet ihr zwei kostenfreie Internetterminals, an denen ihr in den Social Networks euren Freunden von dem gelungenen Skiopening in Montafon berichten könnt.

Leistungen: Eigenanreise und Unterkunft wie gebucht, Halbpension PLUS, tägliches Frühstücksbuffet mit Müsli- und Bioecke, Lunchpaket zum selbermachen (ohne Getränkemitnahme) und tägliches 4-Gang Abendbuffet inkl. Salatbar, Nutzung der Sauna täglich ab 16.00 Uhr, Reiseleitung vor Ort

Termine ÜN Skitage Einzelzimmer Du/WC Doppelzimmer Du/WC Vierbettzimmer Du/WC
04.12.-07.12.2014 3 4
196 € 169 € 149 €
07.12.-11.12.2014 4 5 215 € 179 € 159 €
11.12.-14.12.2014 3 4 196 € 169 € 149 €
14.12.-18.12.2014 4 5 215 € 179 € 159 €

SportClub Kitzsteinhorn

 

Saisonopening im SportClub Zillertal

Das Zillertal bietet nicht nur 650 Pistenkilometer sondern auch mit dem Hintertuxer Gletscher eines der größten Ganzjahresskigebiete. Mehr als 80 Pistenkilometer bis auf 3.250m stehen den begeisterten Wintersportlern zur Verfügung. Jedes Jahr um Nikolaus herum öffnen aufgrund der guten Schneelage die Skigebiete Kaltenbach-Hochfügen, Mayrhofen und der Zillertal Arena. Bei guter Schneelage ist die Talabfahrt bereits Anfang Dezember von der Marendalm bis nach Aschau möglich, wo sich auch der Sportclub ZIllertal befindet. Alle Skigebiete sind mit einem ausgeklügelten System aus Bahnen und Bussen hervorragend vernetzt und schnell erreicht.

Der Sportclub Zillertal liegt zentral zwischen den Skigebieten Zillertal Arena und Hochfügen und verfügt über eine Bushaltestelle direkt vor der Haustür. Hier gelangt ihr bereits in knappen 15 Minuten zu den TOP Skigebieten des Zillertals. 
Die gemütlich eingerichteten Zimmer, verfügen über einen TV und sind alle mit DU/WC. Der Speisesaal und die Kaminstube laden zum geselligen Verweilen, auch außerhalb der Mahlzeiten ein. Die hauseigene Bar bietet urige Atmosphäre für Aprés Ski oder einen Schlummertrunk und verfügt über eine Fußballecke mit Kicker. Wer den Abend etwas besinnlicher ausklingen lassen möchte, bietet das große Kaminzimmer gemütliche Sitz Arrangements zum geselligen beisammen sein.  Der neue und erweiterte Saunabereich verfügt nach einem anstrengenden Skitag, über reichlich Platz zum Relaxen und Entspannen.

Leistungen: Eigenanreise und Unterkunft wie gebucht, Halbpension PLUS, tägliches Frühstücksbuffet mit Müsli- und Bioecke, Lunchpaket zum selbermachen (ohne Getränkemitnahme) und tägliches 4-Gang Abendbuffet inkl. Salatbar, Nutzung der Sauna täglich ab 16.00 Uhr, Reiseleitung vor Ort

Termine ÜN Skitage Einzelzimmer Du/WC Doppelzimmer Du/WC Vierbettzimmer Du/WC
04.12.-07.12.2014 3 4
196 € 169 € 149 €
07.12.-11.12.2014 4 5 215 € 179 € 159 €
11.12.-14.12.2014 3 4 196 € 169 € 149 €
14.12.-18.12.2014 4 5 215 € 179 € 159 €

SportClub Kitzsteinhorn

 

weiter lesen » 

SportClub Ötztal-Sölden

  • großer Wellnessbereich
  • gemütliche Partybar 
  • kostenloses W-LAN
  • hauseigener Skibus

weiter lesen » 

SportClub Arlberg

  • unmittelbar am Sonnenkopf gelegen
  • inklusive Zimmerservice
  • Après-Ski Hütte
  • neue Tanzbar
weiter lesen » 

SportClub Montafon

  • Mehrzweckhalle mit Kletterwand
  • stylische, moderne Hausbar
  • gemütliche Kaminlounge
  • neu gestalteter, vergrößerter Saunabereich
  • Kinderkino
weiter lesen » 

SportClub Terrace

  • Schneesicheres Skigebiet
  • Fackelwanderung
  • incl. Tischwasser & -wein
  • Wintergarten mit Terrasse
  • Jugendstil Hotel
weiter lesen » 

Dein loses und unverbindliches Gruppenangebot

Gruppenreisen - Skiurlaub nach Österreich

Für Gruppen, Schulen, Vereine, Freunde, Universitäten und Unternehmen

Deine Vorteile - Gruppenreisen

Ihr plant eine Gruppenreise für mehr als 20 Personen?

Aktives-Reisen hilft euch bei der Gestaltung und Umsetzung eurer Skireise.

Verschiedene Bausteine, wie z.B. Unterkunft/Verpflegung, Skipass, Skiverleih, Anreise mit dem Bus, Zug oder PKW, Rodelabende u.v.m., ermöglicht euch eine individuelle und einmalige Skireise zu erleben.

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt z.B. in unserer Sportclubs in Doppel- oder Mehrbettzimmern mit Dusche und WC. Unsere Häuser haben keinen einheitlichen Standard, sondern variieren in der Ausstattung. Von einfach praktisch bis wohnlich traditionell sind alle unsere Hotels mit gemütlichen Zimmern, separatem Speisesaal, Sauna, hauseigener Bar mit Loungebereichen und versch. Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kicker, Dart, Billard oder in Montafon mit einer Kletter- und Sporthalle ausgestattet.



Wir bieten Euch:

Individuelle Abrechnung, dies erspart euch lästige Bürokratie. Ihr habt die Möglichkeit der Gruppenabrechnung (eine Gesamtrechnung) oder jeder Teilnehmer kann einzeln direkt über einen Gruppenlink bei uns im System buchen. Somit erhält jeder Teilnehmer seine eigene Rechnung und das lästige Verwalten und Geldsammeln bleibt dem Reiseleiter erspart.

Überzeugt euch jetzt von unseren besonders günstigen Skireiseangeboten. Mit dem Bus gelangt ihr komfortabel mit all eurem Gepäck und Skizubehör direkt von der Heimat in die schönsten Skigebiete Österreichs.
Gruppenreisen individuell gestaltet nach euren Wünschen.  Erlebt gemeinsam die schönsten Momente!

 

Higligts der SinglewocheUnser Angebot

Uniwochen - Skiurlaub der Extraklasse Schulklassen, Sölden - HotSpot Österreich Vereinsfahrten - Erlebe den Mythos Kitzsteinhorn
Incentivereisen - Skirlaub mit der ganzen Firma
weiter lesen » 

Specials im Skiurlaub

Die Mottowochen der Wintersaison 2014 - 2015

Wer im Winterurlaub nicht nur weitere Wintersportfreunde sondern nach dem Skifahren noch Gleichgesinnte kennenlernen will, der ist bei unseren Spezial- und Mottowochen genau richtig.

In den Mottowochen bieten wir neben dem besonderen Sportclub Angebot einen zusätzlichen Anreiz. Egal ob ihr eure Vorlieben beim Outdoor- oder Indoorsport habt, gerne andere Singles kennenlernen möchtet oder besondere Events gemeinsam mit anderen erleben möchtet, bei den Mottowochen findet ihr weitere Reisende mit den gleichen Interessen!


Motto- und Specialwochenangebot

weiter lesen » 

Spezialwochen all-inclusiveSportclubs mit Getränke inklusive

Skiurlaub mit Getränke - Flatrate! Wir bieten in einigen SportClubs in der Schweiz und Frankreich ein "Getränke inklusive Paket" mit an.

SportClub Scuol in Vulpera, Schweiz:
In dem imposanten Umfeld der Unterengadiner Dolomiten liegt der SportClub Scoul in Vulpera. Das kleine Skigebiet Scuol bietet 80 Pistenkilometer und viel Wintersport dazu!

Informationen zum SportClub Scoul finden Sie hier


SportClub Le Bettex, Trois Vallées, Frankreich:
Skigebiet Trois Vallees
Riesiges Skigebiet für einen kleinen Geldbeutel. Der einfache
SportClub Le Bettex liegt optimal im Skigebiet Les trois Vallées.

Informationen zum SortClub Le Bettex finden Sie hier

 

weiter lesen » 

Freeride in Arlberg-St.Christoph

Etwas weiter westlich von St.Anton auf knapp 1800m Höhe befindet sich die kleine Gemeinde St.Christoph am Arlberg. Unter besten Bedingungen wird dort von Amateuren und Profis Skisport vom feinsten praktiziert. Besonders Freerider zieht immer wieder magisch in den kleinen Winterort am Arlberg. Wenngleich ein Winterurlaub in St.Christoph nicht ganz so lebhaft wie St.Anton ist, so besticht die Skireise  besonders durch seine gewisse Exklusivität.


Pisten und Skigebiet in St. Christoph am Arlberg

Im Großen und Ganzen überschneidet sich das Skigebiet von St. Christoph mit dem von St. Anton. Skifahrer können somit unmittelbar  mit der technisch hochentwickelten Galzigbahn auf den gleichnamigen Berg auf 2185 m vorstoßen und auf sanften Pisten wieder ins Tal zurückfahren. Darüberhinaus können die Fans des Wintersports selbstverständlich problemlos zum Velluga, dem höchsten Berg vorort, oder zum  Gampen gelangen und schwierigere Abfahrten bewältigen. Die Pisten in Skigebiet von St. Christoph sind aüßerst gut präpariert und bieten Snowboardern, Freeridern und Skifahrern, egal ob Anfänger oder Profi, exzellente Voraussetzungen um einen gelungenen Winterurlaub zu erleben. Das royale Winterpanaroma verzaubert gerade die Freerider, die für schwerelos durch den fallfrischen Pulverschnee gleiten können,  denn Schneesicherheit ist in St. Christoph am Arlberg geboten.

Auch die deutsche Skielite trainiert  in St. Christoph in der weltbekannten Bundesski Akademie und profitiert von den optimalen Gegebenheiten des Skigebiets.


Unterkunft und Verpflegung in St. Christoph

Das Wahrzeichen St. Christophs schlechthin und ein Muss eines jedes Skiurlaubers ist ein im luxuriösen Arlberg-Hospiz, welches vom ehrhaften Heinrich Findelkind von Kempten errichtet wurde, um Notleidenden ein Heim zu bieten. Seitdem hat sich das Hospiz zu einem der exklusivsten Hotels am ganzen Arlberg entwickelt  und  serviert  mit seinen kulinarischen Spezialitäten und feinen Weinauswahl jedem Gast einen wahren Gaumenschmaus. Ähnlich anspruchsvoll  und nobel präsentieren sich die wenigen weiteren Hotels mit entsprechender Preisklasse. Es gibt jedoch in den umliegenden Skiorten wie Stuben genügend Unterkunftsmöglichkeiten, die zu teilen auch wesentlich günstiger ausfallen.


Fazit

Insgesamt strahlt der Skiort eine ganz besondere Grazie  und Noblesse aus und ist sicherlich für anspruchsvolle Skifahrer die ideale Skireisendestination. Etwas abseits, jedoch immer noch nah genug am Geschehen gelegen, ist St. Christoph auf jeden Fall ein Winterurlaub wert. Denn St. Christoph ist überaus günstig gelegen, sodass Winterurlauber problemlos in das hervorragende Skigebiet in St. Anton gelangen können. Während der Skireise ist auch ein Ausflug in die nahgelegenen großen Skiorte Zürs und Lech möglich, so dass eine Skireise nach  St. Christoph dem Winterurlauber die freie Wahl überlassen ist in St. Anton feiern zu gehen, in Oberlech auf der sogenannten Sonnenterasse am Arlberg die atemberaubende Aussicht genießen oder auch die unerkundeten Pfade des umliegenden Skigebiets zu entdecken.

 

weiter lesen » 

Arlberg - Stuben

Westlich vom Arlberg verzaubert die kleine traditionnelle Gemeinde Stuben sämtliche Fans des Wintersports. Besonders Freerider dürften die Qualitäten des Skigebiets kennen. Doch darüberhinaus ist Stuben wahrlich eine Oase in mitten der Alpenlandschaft für all jene, die etwas abseits des Hochbetriebs zu günstigen Bedingungen Wintersport vom feinsten praktizieren wollen.


Skigebiet und Pisten bei Stuben

Das Skigebiet des Hausberges Albona ist eines der 4 Hauptbereiche St. Antons am Arlberg und bietet daher  die Möglichkeit mit dem gleichen Skipass problemlos zu den Bergen Galzig oder zum Kapall/Gampen zu gelangen

Doch der Albona weist auch seine ganz eigenen Qualitäten auf. Der Nordhang des Hausberges gilt als einer der  eindrucksvollsten der Alpenregion und bietet bis hin zum Mai Pulverschnee en masse und ist somit  einer der Topadressen um sich als Freerider voll zu entfalten. No Friends on Powder days!

Skifahrer können die Pisten in verschiedenensten Varianten erkunden und täglich neuen Herausforderungen ins Auge blicken. Von schwierigen Abhängen abgesehen, gibt es natürlich auch einfachere Pisten für das entspanntere Skifahren. Oben angekommen können sich Skifahrer sowie Snowboarder auf optimalen Pisten freuen und unten am Alpe Rauz mit der Valfagherbahn zu anderen Skigebieten aufstoßen. Oder sie werfen einen Blick auf die traumhaften Galarien der Flexenstraße und fahren mit dem dort angebotenen Busservice die großen Skiorte Lech und Zürs.

Hier finden Sie das passende Angebot für einen Winterurlaub am Arlberg

Skifahrer, die ihre Fähigkeiten auf der Piste ausbauen wollen, oder auch Neulinge des Wintersports wären bestens von lokalen Skischulen und Sportclubs kompetent umsorgt und betreut. Es werden zahlreiche Möglichkeiten an Ski-oder Freeride-Touren angeboten, bei denen man noch jede Menge über den Wintersport lernen kann. Auch Carving und Snowboarden werden euch angeboten.

Verbringen Sie Ihren Winterurlaub doch in einem unserer Sportclubs in Stuben


Unterkunft und Verpflegung in Stuben

Im Gegensatz zu St. Anton, Lech oder auch Zürs ist das Bettenangebot in Stuben etwas kleiner, doch umso mehr schätzen die Skiurlauber die Ruhe und die Überschaubarkeit des Urlaubsortes. Das kleine Dorf lädt geradezu ein, Fans des Wintersports bei Ihnen zu gastieren und unbeschwerte Momente mit Familie und Freunden zu genießen. Egal ob Hotels oder etwas maßvollerere Pensionen, sie erweisen sich als äußerst gastfreundlich und lassen einfach heimische Atmosphäre aufkommen, auch bei günstigen Möglichkeiten. Für Familien wären auch die Appartements eine tolle Unterkunft um beisammen einen gemütlichen Skitag ausklingen zu lassen.

An einem anstrengenden Skitag darf das Zukräftekommen natürlich nicht zu kurz kommen. Dafür sei in Stuben gesorgt: Von gutbürgerlicher Küche und traditionellen Gerichten bis zu Gourmet Restaurant dürfen die Urlauber nicht nur die Skipisten erkunden, sondern  Östereichauch von seiner kulinarischen Seite kennenzulernen.


Events und Après-Skiprogramm in StubenSkiurlaub in Stuben

Einer der Highlight ist das alljährliche Freeride-Wettbewerb, "The Longboard Classic". Das 3-Tage andauernde Event ist einer der Hauptattraktion Stubens und lockt zahlreiche Freerider an um sich immer wieder zu messen. Immer wieder beliebte Aprèsskitreffpunkte sind das s´Murmele und  Willis Pilsstüble, bei denen nach einen anstrengenden Skiabfahrt sich das eine oder andere Bierchen gönnen kann. Eine Diskothek oder Wellnesszentren findet man in Stuben aber vergebens. Wer trotzdem  am Abend noch um die Häuser ziehen möchte, der findet in den Nachbarortschaften wie St. Anton oder Zürs genug Möglichkeiten um bis in die Nacht zu feiern.


Fazit

Stuben ist einer der perfekteste Skiorte um als Freerider voll in seinem Element aufzugehen. Pulverschneemassen sorgen für ideale Vorraussetzungen das absolute Winterabenteuer zu erleben. Doch auch Skifahrer und Snowboarden werden von den gut präparierten Pisten  nicht enttäuscht sein. Das Dorf  am Arlberg heißt wirklich jeden gerne willkommen und ist besonders durch die heimische Atmosphäre ein besonders geeigneter Ort für Familienreisen.Insgesamt fällt ein Winterurlaub in Stuben im Vergleich wesentlich günstiger aus, als in den nahe gelegenen Skiorten am Arlberg, Ein Skireise nach Stuben wäre also auch eine billige Variante ohne an jeglicher Qualität einbüßen zu müssen. Bei einem Winterurlaub in Stuben am Arlberg könnt ihr wirklich nichts Falsches machen!

 

weiter lesen » 

Arlberg - Lech

Auf der voralbergischen Seite des Passes werden die zwei international renommierten Skiorte Lech und Zürs stets in einem Atemzug genannt. Diese beiden Namen stehen für Extravaganz, Erklassigkeit und Exklusivität, wenn es darum geht, einen unvergleichlichen Skiurlaub am Arlberg zu verbringen. Im Tal gelegen umgeben von prächtigen Bergmassiven wissen die Skifans, dass sie sich in Lech auf einen schneesicheren Winterurlaub freuen dürfen, bei dem es sie an nichts vermissen lässt. Besonders der Familienurlaub kann dort zu einem unvergesslichen Skireise werden.


Pisten, schneesicheres Skigebiet am Arlberg

Viel Mühe und Geld hat die österreichische Gemeinde immer wieder investiert um seine Gäste mit bestens präparierten Pisten, HighTech- Lifts, Bahnen und Förderbänder  zu empfangen. Profis des Wintersports werden mit Sicherheit nicht enttäuscht werden und sich den Herausfoderungen zahlreicher  schwierigen Skirouten stellen. Egal ob man vom Madloch-Joch, Trittkopf oder auch den Velluga runterbrettern möchte, langweilig wird es im Winterurlaub  garantiert nicht. Vermeintlich einfachere Pisten erlauben den Amateuren einen sanften Einstieg in den Skisports. Fähigkeiten weiter ausbauen oder auffrischen können Skifahrer in einen der zahlreichen qualifizierten Skischulen.

Sorgen darum, dass nicht genug Pulverschnee liegen sollte, müssen sich die Wintersportler im Skigebiet Lechs keineswegs machen, denn es zählt zu einem der schneesichersten der gesamten Alpenregion. Das Skigebiet gilt dank der Schneesicherheit als einer der traumhaftesten und weitläufigsten Skiorte im Alpengebirge. Schneeweiße Panoramagemälde, unerforschste Abhänge und mit Pulverschnee geglückte Strecken erfüllen die geheimsten Wünsche eines jeden Wintersportlers. Auch Freeride wird somit zur reinsten Freude. In Oberlech, der sogenannten  Sonnenterasse am Arlberg, findet man eine atemberaubende Aussicht wo ein jeder Schnappschuss ein Bild für eine Postkarte wert wäre.

Was vor Jahrzenten nicht wirklich möglich war, ist heute kein Hindernis mehr. Denn heute können die Skiurlauber mit dem Flexpass über Stuben zur Alpe Rauz gelangen und zum St. Antoner Skigebiet aufbrechen.

Snowpark Lech

Wer den ulitimativen Kick im Skiurlaub sucht, der sollte sich dann auf die Geschwindigkeitsmessstrecke Weibermahd begeben und Schuss mit bis zu 75 km/h runterzimmern. Auch das Snowboarden gerät nicht zu kurz. Am Schlegelkopf Sessellift erwartet die Snowboarder der ultimative Snowpark Lech. Mit Easy, Medium und Profilines bis zu 30 Metern finden die Wintersportler beste Bedingungen vor. Abspringen, durch die Lüfte fliegen und butterweich landen. Doch auch außerhalb des Parks werden die Snowboarder eine wahre Spielwiese entdecken. Auf den unbefahrenen Winterlandschaften des Zuger Hochlichts lässt sich perfekt durch die Schneemassen jiben und carven.


Familienskiurlaub am Arlberg

Für große und kleine Skifans ist im Familienskiurlaub bestens gesorgt. Eltern können ihren Nachwuchs unbesorgt unter die Obhut der Kinderskigärtnen und Kinderskischulen übergeben. In eigenen Übungsgeländern des Kinderclub Lech werden sie von kompetenten Skilehrern unterrichtet und umsorgt. Generell präsentiert sich Lech als äußerst familienfreundlicher Skiort, der neben dem Langlaufloipen, Rodeln und Pferdekutschenfahrten noch vieles mehr bietet um groß und klein eine perfekte Skireise zu ermöglichen.

Wir halten Ihnen natürlich viele andere Angebote zu Familienreisen bereit


Unterkunft und Verpflegung

Mit über 5000 Betten ist das Kontingent an Unterkunftsmöglichkeiten am Arlberg ist Lech einer der größten. Dennoch sind es vorwiegend stolze Preise, die vielen Luxushotels für einen Aufenthalt in Lech verlangen. Unbegründet sind die Preise jedoch nicht, denn  höchster Komfort wie Wellnessbereiche und Gourmetküche, ist selbstverständlich garantiert. Vereinzelt findet man aber immer noch relativ günstige Frühstückspensionen oder 3-Sterne Hotels um Skiurlaub in einem der Topskigebiete zumachen.


Après Ski

Einer der größten Trümpfe in Lech ist das vergleichbar vielfältige Aprèsskiprogramm, das sich wirklich sehen lassen kann. Wer am Nachmittag ein wenig die Geschichte Lechs retracieren möchte, kann sein Wissenshunger  im Heimatmuseum stillen. Das Dorfdasein erkunden, Kapellen und Kirchen besuchen oder auch nur Windowshopping wären entspannte Alternativen.

Für ein wenig Abwechslung vom Wintersport sorgt das Tennis oder Squashangebot. Desweiteren können Wintersportler auch ihre Skier gegen Schlittschuhe eintauschen und sich auf der Eislaufbahn versuchen. Absoluten Spaß verspricht mit Abstand das Snowtubing bei dem man auf einem Minischlauchboot die Piste mal anders runterkommt.

Doch damit ist der Tag noch längst nicht gelaufen, denn gefeiert wird auch in vornehmen Kreisen. Und das nicht zu knapp.  Ausgelassen und ausgiebig wird stilvoll das Tanzbein beim Fünfuhrtee und beim  Abendtanz im Hotel Tannenbergerhof geschwungen. Discos und Clubs gibt es auch in Lech genug um einen Skitag ordentlich abzuschließen.

Events in Lech am Arlberg

Auch da überlässt Lech nichts dem Zufall um seine Gäste zu unterhalten. Außer dem Weißen Ring bildet das Lecher Mountain Trophy einer der sportlichen Hightlight im Jahr. Damit auch nicht genug. Das alljähliche  Winteropening, welches im November die Skisaison anklingt, das Neujahrsklangfeuerwerk und das abschleißende Oberlecher Frühlingsfest machen die Skireise nach  Lech zu einem wahren Erlebnis.


Fazit

Schneesicherheit, mehr als genug präparierte Pisten und zahlreiche Freeridegebiete machen das Skigebiet von Lech zu einem der besten am Arlberg und ganz Österreich. Als waschechter Skifahrer spürt man zu jeder Zeit während der Skireise die Atmosphäre der "Wiege des alpinen Skilaufs". Lech ist wie dafür gemacht, um mit der Familie und Freunden einen tollen Skiurlaub zu verbringen. Einzig die hohen Preise sind wären ein Argument, bei dem sich die WIntersportler für einen anderen Ort für eine Skireise entscheiden würden. Doch ansonsten ist Lech ein wahres Winterparadies.


 

 

 

weiter lesen » 

Skiurlaub Zillertal-Kaltenbach

Skiurlaub Zillertal Kaltenbach

Mitten im Tiroler Zillertal auf der linke Seite des Ufers ist das idyllische Kaltenbach gelegen, ist damit ideal um sechs Skiregion des gesamten Zillertals auf Skiern oder Boards unsicher zu machen. Einheimische Atmospäre kombiniert mit phantastischen Pisten machen Kaltenbach zu einem immer wieder gern gebuchten Reisedestination unter Skifans ohne zu tief in die Brieftasche greifen zu müssen.


Pisten, Loipen und Skigebiet Hochzillertal-Hochhfügen

Stets mit der Motivation das Skiangebot zu erweitern und zu verbessern, hat die Gemeinde Kaltenbach in den letzten Jahren einiges dafür getan. Seit dem Zusammenschlussder Skigebiete Hochzillertal und Hochfügen 2004, der liebevoll genannten "Best connecition", hatte die Gemeinde im Zillertal die Hochzillertalbahn auf eine zusätzliche Bahn erweitert um den gewachsenen Personenverkehr mit den anderen 37 Lifts so reibungslos wie möglich zu gestalten. Die  8er-Gondelbahn befördert die Skifans direkt in die Skigebiete Hochzillertal und Hochfügen und dort erwartet sie folgendes: rasante 37 km Schwarze Pisten, ganze 92 km rote Pistenstrecken und für Anfänger 37 km sanfte Pisten, es ist also auf den gesamten 166 km  für jeden etwas mitdabei. Besonders Fortgeschrittene werden es sich sicherlich nicht nehmen lassen die 8km lange Stephan Eberharter Goldpiste bis zum Tal runter zu jagen.Zweimal in der Woche findet das Nachtskifahren statt und verspricht die etwas andere Art die Stephan Ebert Piste am Zillertal kennen zu lernen. Diese Abfahrt wird sicherlich auch einer der Hightlights im Winterurlaub in Kaltenbach sein.

Insgesamt ist besonders das Skigebiet Hochfügen sehr abwechslungsreich, bei dem für jeden etwas mitdabei ist.

Freeride im Skigebiet Hochzilllertal-Hochfügen kommt auch nicht zu kurz. Frischer Puderschnee mit großflächigen Pisten warten nur darauf, dass Freunde des Freeride und des Freestyles ihre Kreise ziehen und die paradiesische landschaft erkunden.

Das Skigebiet von Kaltenbach ist auch ein wunderschöner Ort um sich auf die Promenandenloipe zu begeben und die Strecke Stück für Stück zu erforschen.


 

Untrerkunft und Verpflegung Skiurlaub

Wer sich im Winterurlaub ein bisschen Luxus leisten möchte, ist in der neuen Wedelhütte, dem höchstgelegensten 5-Sterne Hotel in den Alpen, welches nicht ímmer preiswert ist, sehr gut aufgehoben. Doch auch schöne Frühstückspension, Ferienwohnungen lassen sich von ihrer besten Seite sehen und empfangen ihre Gäste mit offnen Armen. Für größere Gruppen wäre vielleicht die Marendalm ein guter Aufeinhaltsort. Hinsichtlich der Verpflegnungsfrage und der Preise müssen sich die Skiurlauber eher weniger Gedanken machen, denn preiswert ist es dort alle mal.


 

Familienurlaub

Es wird in Kaltenbach für die ganze Familie während der Skireise gesorgt. 3 Gästekindergärten, die sich teilweise auf den Bergstationen befinden, nehmen die Kinder gerne für ein paar Stunden auf und bieten ein wenig Wärme und Ruhe vom Pistentrubel. Dennoch sollte darauf geachtete werden, dass vor allen Dingen die Gondelbahnen für KInder eine gute Laternative zu den Lifts sind, die eher von erfahreren genutzt werden sollte. Dennoch sollten die Kleinen immer wieder die Gondeln benutzten, da die eine oder andere Abfahrt noch ein wenig zu früh kommen könnte. Dennoch gibt es zu genüge Pisten, die für die Kinder bestens präpariert worden sind.


 

Après-Ski

Einkehrmöglichkeiten gibts es in Kaltenbach mehr als genung. Egal man sich von einem anstrengenden Skitag in einer der gemütlichen Skihütten zurückziehen möchte oder ob man es eher in feierlicher Gesellschaft die Korken knallen lassen möchte, in einer der viele Angebote wird man das richtig für sich entdecken. Den Empfehlungen nach sind die Postalm, der Trend-Pub oder das Tiroler Stadl die richten Adressen, für jene die von den Aufregungen auf der Pisten noch nicht genug haben.


 

Fazit für Kaltenbach

Allein die geographischen Gegebenheiten sind ein gutes Argument für sich um einen gelungenen Winterurlaub in Kaltenbach zu verbringen. Darüberhinaus gibt es fast unendlich Möglichkeiten Abfahrten für Skifahrerer um ihren Pioniergeist zu wecken. Gegen das Skigebiet ist fast nichts zu sagen, eine Skireise nach Kaltenbach am Zillertal ist also eine brilliante Idee, die zumal auch  preiswert werden dürfte verglichen mit anderen Skiorten in Österreich. Loipen, Freeride oder Freestyle, éinem Winterurlaub in Kaltenbach am Zillertal steht also nichts mehr im Weg. Wer gerne noch das Tanzbein schwingen will, der ist mir Bussen in Windeseile im nächst großen Skiort, kann dort seinen Abend nach Lust und Laune genießen.

 

weiter lesen » 

Skiurlaub Zillertal - Mayrhofen

Skiurlaub in Mayrhofen

Im  hinteren Teil des Zillertal in Tirol finden Skifahrer und Snowboarder ihr schon immer erträumtes  Schneeparadies. Denn in Mayrhofen Hippach wird alles in Superlativen geschrieben: die steilste Piste in ganz Österreich, die größte Gondelbahn der gesamten Alpenregion, hundertprozentige Schneesicherheit  und das aufregendste Après-Skiprogramm weit und breit. Wer einen unvergesslichen Skiurlaub anstreben möchte, der sollte  ohne Zweifel eine Winterreise nach Mayrhofen  planen. Denn wenngleich es viele wirklich wunderschöne Orte im Zillertal gibt, so ist Mayrhofen der umstrittene Dreh- und Angelpunkt im Tiroler Skigebiet.


 

Pisten und Skigebiet in Mayrhofen im Zillertal

Wintersportfans, die es nach Mayrhofen verschlägt, werden vom  unmittelbaren Skigebiet, den  Mayrhofner Bergbahnen, nicht enttäuscht sein. Ganz im Gegenteil, denn die beiden Hausgberge Penken und Ahorn ergänzen sich auf 159 Pistenkilometern hervorragend. Während  diejenigen, die nach dem ultimativen Adrenalinkick streben, sich bedingunglos auf den  Penken begeben, pilgern die Genießer des Skisports in das Skigebiet  Ahorn. Skifans carven und cruisen durch die gut präparierten Pisten und genießen an Powdertagen ein einmaliges Gefühl.

Seit dem Zusammenschluss mit weiteren Skigebieten wie   Eggalm, Rastkogel und Wanglalmen 2001 zur neu erkorenen Ski Zillertal 3000, können Freunde  des Wintersports sich auf insgesamt 227 Pistenkilometern austoben. Zahlreiche moderne Lifts und Gondeln darunter auch, die 160 Personen umfassenden Speed-Lift der  Ahornbahn, der größten Seilbahn in Österreich, versprechen einen  reibungslosen Skibetrieb.


 

Schneesicherheit in Mayrhofen im Zillertal

Im Mayrhofner Skigebiet können sich die Skifahrer auf hundertprozentigen Schneefall verlassen, denn durch die künstliche Bescheiung herrscht im Skigebiet von Mayrhofen absolute Schneesicherheit.


 

Snowboarden im Funpark Vans Penken Parkim Zillertal

Auf dem Penken sind vor allem zwei Tophightlight hervorzuheben: die berühmt und berüchtigte Harakiri-Piste mit durchschnittlich 78 Prozent Gefälle und der  Vans Penken Park, der in den letzten Jahren sich zum Place-to-be für das Snowboarden entwickelt hat. Für einen perfekten Skitag führt kein Weg an den 5 Lines mit 11 Kickern, 2 Hips und zahlreichen Boxen und Rails vorbei. Anfänger oder auch Kinder haben ihren eigenen top ausgestatteten Bereich die Möglichkeit im Kids-Park  ihre ersten Tricks zu erlernen. Fortgeschrittene und Edeltechniker werden bei  der Rainbow-Box und der Wallride sicherlich auf reizvolle Obstacles treffen. Mit einem eigenen 4er Lift ist es für die Snowboarder und Freestyler  möglich noch öfter am Tag ihre Künste zu präsentieren.

Darüberhinaus bietet der Winterurlaub in Mayrhofen mit den Winter-Funsportarten wie Snowtubing oder auch Skidoo jede Menge Spaß.


 

Verpflegung und Unterkunft in Mayrhofen im Zillertal

Vergleichsweise fallen die beiden bekannstesten Skiorte im Zillertal, Mayrhofen und Tux, in puncto Unterkunft und Verpflegung bezüglich der Kosten etwas höher aus. Es gibt zahlreiche Hotels, Pensionen oder auch Ferienwohnungen, die ein Kontigent von fast 9000 Betten aufstellen. Am Service und Komfort wird es in Mayrhofen, welches ein internationales Klientel anzieht, nicht fehlen. Luxushotels wie dem Elisabeth Hotel oder der traumhaft gelegenen Schneekarhütte lassen keine Wünsche offen. Bei früher Buchung kann der Winterurlaub in Mayrhofen auch recht preiswert ausfallen. Zur Hauptsaison wird es zumeist zeimlich voll, von daher könnte sich auch ein Skiurlaub in benachbarten Gebieten empfehlen.


 

Skireise auf dem PenkenFreeride in Mayerhofen

Abseits der präparierten Pisten finden Freunde des Freeridens ein beeindruckendes Paradies bestehend aus unberührten Puderschnee oder huckeligen Abfahrten, bei dem sie das volle Gefühl der Freiheit erleben werden.


 

Après-Ski in Mayrhofen im Zillertal

Zweifelsohne ist die "White Lounge" auf dem Ahorn der Inbegriff Après-Ski in Mayrhofen. Sowohl während des Skifahrens als auch nach dem Wintersport ist die White Lounge, einem Hotel-Bar-Komplex  einfach der beste Ort zum gemütlichen Chillen kann und um atemberaubende Bilder der Zillertaler Winterlandschaft einzufangen.

Auch am Abend geht es in der stillvollen  White Lounge heiß her. In den originellen Iglus finden regelmäßig Parties mit Nachtgondelfahrten, Discomusik und Fackelwanderung statt. Wer am Ende immer noch nicht genug hat, kann für die Nacht zu viert oder auch in romantischer Zweisamkeit  in den Iglus übernachten und den Skitag nach Belieben wie zum Beispiel im Saunbereich oder mit einem genussvollen Dinner ausklingen lassen.

Genauso gibt es abseits der Pisten  viele Angebote um den Skiurlaub im Zillertal zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen. Abwechlung vom Wintersport finden die Urlauber beim Tennis oder Squash spielen, beim Schwimmen im Erlebnisbad oder selbst ein Ausritt mit dem Pferd im beim Reitstall Wechselberger ist im Zillertal möglich.

Zurück im Tal, gibt es auch eine weite Auswahl an Clubs und Bars wie der Sports Lounge,der Ice Bar oder auch dm Scotland Yard, wo gute Live musik gespielt wird. Auch in der Yeti Bar herrscht stets gute Stimmung und ausgiebige Feierlaune.

Für einen sanfteren Ausklang des Abends wäre ein Besuch im Mayrhofner Kino oder ein unbeschwerter Spaziergang durch das abendliche Mayerhofen ideal.


 

Events in Mayrhofen im Zillertal

Bei einem Skiort wie Mayrhofen dürfen spektakuläre Events natürlich nicht Fehlen. Jedes Jahr findet das Stefanie Nachtspringen und  das Internationale Neujahrpferderennen statt, was für gelungene Highlights im Winterurlaub sorgen. Besonders interessant für Partygänger dürfte die Partywoche, das meistens in der 2. Januarwoche anfängt, sein. Für  große und kleine Familienurlauber werden sicherlich gerne bei  tradititonellen Tiroler Kinderskitag mitdabei sein.


 

Fazit für Mayrhofen im Zillertal

Es bleibt nicht anderes zu sagen, als dass Mayrhofen im Zillertal der Mittelpunkt im Skigebiet ist. Mit den von allen gelobten Skigebieten Penken und Ahorn besticht Mayrhofen durch die Vielfalitgkeit und nahezu der Perfektion eines Skiorts. Snowboarder, Freerider und Snowboarder kommen immer wieder gerne nach Mayhofen um von den top Gegebenheiten zu profitieren und um von einem perfekten Skiurlaub zu erleben. Auch bezüglich des Après-Skiangebots gibt es nicht an Mayrhofen im Zillertal auszusetzen. Lediglich der starke Besucheransturm könnte wenn überhaupt ein kleiner Nachteil sein. Für einen Winterurlaub ist Mayrhofen absolut empfehlenswert und eine der Topadressen in Tirol!

weiter lesen » 

Salzburger Sportwelt - Zauchensee

Skiparadies Zauchensee

Im Herzen des gigantischen Wintersportgebiet Skiwelt Amadé im Skigebiet der Salzburger Sportwelt liegt Zauchensee auf 1350 m Höhe und genießt einen hervoragenden internationalen Ruf. Denn Zauchensee ist für absolute Schneesicherheit bekannt und nicht umsonst Austraggunsort zahlreicher Weltcup- Rennen. Idyllisch in der der Bergwelt anzufinden mit top ausgestatteten Skistationen ist Zauchensee ein sehr empfehlenswerter Skiort um einen Winterrurlaub bzw.eine Familienskireise zu verbringen, der in wunderbarer Erinnerung bleibt.


Skigebiet und Pisten

Dank des Zusammenschluss von den 10 naheliegenden Skigebieten stehen allen Winterurlaubern in Zauchensee die Türen der Salzburger Sportwelt zu seinem eigenen Skiparadies offen. Die Salzburger Sportwelt gehört wiederum zur gigantischen Skiwelt Amadé, die eines der größten Skifahrgebiete in ganz Österreich ist.

Skiort Zauchensee

Es stehen unmittelbar im eigenen Skigebiet Zauchensee/ Flachauwinkl 135km bestens präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung mit modernsten Skistationen und Lifts. Fahrt die Weltcupstrecke vom höchsten Berg des Skigebiets, dem Gamskogel auf 2188 m nach und erlebt wie sich die Skiprofis fühlen. Egal ob buckelige Abfahrten, oder weitläufige Pisten, in der Salzburger Sportwelt und in der gesamten Wintersport Amadé ist für jeden das Optimale dabei. Schöne Abhänge mit haufenweise Pulverschnee versüßen Freeridern den Winterurlaub.Eines der Highlights im Skiort ist sicherlich die neuerrichtete Weltcup Arena, ein modernes Komplex das  viele Restaurants und auch das Intersport Schneider mit einer großen Auswahl beherbergt.

Weitere Infos zum Skigebiet in Zauchensee gibt es hier


Schneesicherheit

Schneesicherheit ist im Skigebiet geboten und wenn die Wetterverhältnisse nicht allzu günstig sein sollten, dann werden die Pisten künstlich beschneit, sodass im Winterurlaub nichts schief läuft. Auch für Snowboarder sei gesorgt mit dem eigenen Snowpark, der genug Halfpipes und Kicker und Jumps für Snowborder bereit hält.


Unterkunft und Verpflegung

Als Gastgeber zahlreicher Weltcups, ist der Skiort mit entsprechender Hotellerie ausgestattet. Mit am bekanntesten dürfte die eigens vom Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer geführten 4 Sterne Hotels sein. Doch darüberhinaus gibt es auch gemütliche Pensionen oder Sportclubs, die zu günstigen Preisen heimische Gefühle im Winterurlaub aufkommen lassen. Doch in Zauchensee kommen Sie vergleichsweise sehr günstig mit den Kosten weg.

Wie auch in unserem Sportsclub Zauchensee. Das Topangebot finden Sie hier


Après Ski und Events

Urige Skihütten wie der Arena-Alm, dem Bergrestaurant Gamskogelhütte oder auch der Leuchtturmbar prägen die Landschaft des Skigebiets. Dennoch wird  gemütlich und Entspannung in Zauchensee großgeschrieben. Aber täuschen lassen darf man sich nicht, denn auch in der Arena-Alm oder auch der Leuchtturmbar geht häufig die Post ab.Wer aber noch nicht genug haben sollte und weiter ausgelassen feiern gehen möchte, dann gibt es nur wenige Minuten mit dem Bus entfernt in den Nachbarorten wie Altenmarkt mehr als genug Clubs und Bars zum ausgehen.


Fazit

Zauchensee ist zwar ein kleines Dorf und nicht so explosiv wie andere Orte in  der Skiregion des Salzburger Skiwelt , doch bietet äußerst die gewünschte Abwechslung zum Trubel  in den Touristenstandorten. Dennoch gibt es unmittelbar in den Nachbarstandorten wie in Altenmarkt sofort aufregende Aprésski und Feiergelegenheiten, die nach Lust und Laune ergriffen werden können. Der Winterurlaub und das Erlebnis auf den Pisten sind  das große Plus, was jedes Jahr Urlauber immer wieder gerne nach Zauchensee zieht.

weiter lesen » 

Salzburger Sportwelt-Altenmarkt

Im größten Skigebiet in ganz Österreich findet ihr nördlich von Zauchensee und südlich von Salzburg den beliebte Skiort Altenmarkt am Pongau. Als Mitglied der gigantischen Skiwelt Amadé, die mehr als 860 Pistenkilometer umfasst und über ein riesiges Repertoire an Wintersportangeboten besitzt, stehen Winterurlaubern im sehr günstig gelegenen Altenmarkt alle Türen offen eine wunderbare Skireise zu erleben. Denn es wird von November bis April zum größten Teil Schneesicherheit geboten, die den Wintersport unter besten Konditionen ermöglichen. Überaus beliebt ist Altenmarkt auch unter den Skilangläufern, für die die traumhaft weißen Langlaufstrecken ein schlagendes Argument für eine Skireise nach Altenbach am Pongau sind.


Skigebiet und Pisten in Altenmarkt-Zauchensee

Dank der Skischaukel Altenmarkt- Randstadt können die Winterurlauber von der Hochbifang- Bahn in das Skigebiet starten und sich über die präparierten 20 km roten und 8km blauen Pisten hermachen. Besonders werden Familien und Anfänger gefallen daran finden auf sanften Pisten ihre Fähigkeiten zu erlernen. Gerade auf der Übungsstrecke fühlen sich die Kleinen während des Familienurlaubs sehr wohl aufgehoben. Doch das Skigebiet Altenmarkt -Zauchensee ist nur der Anfang bzw. der Eingang in das bombastische Ski Amadé, sodass sich Fortgeschrittene und Profis nicht sorgen müssen. Kostenlos steht ihnen ein Skibus zur Verfügung der direkt nach Zauchensee fährt um von dort auf die vielseitigen Pisten der Salzburger Sportwelt zu gelangen.

Schneesicherheit

Modernste Skikanonen sorgen in Altenmarkt für die gewünschte Schneesicherheit. Seit Jahrzenhten ist Altenmarkt dank seiner Schneesicherheit gemeinsam mit naheliegenden  Skiorten wie Zauchensee und Flachau eine der Topadressen für die Ausrichtungen unzähliger internationaler Wettkämpfe. Die Liste von Snowboard Weltcups, internationalen Skilanglauf-Wettkämpfen und Freestyle Weltmeisterschaften ist endlos lang und spricht für die Gegebenheiten in Altenmarkt.

Skilanglauf

Eindeutig hervorzuheben in Altenmarkt sind die tollen Routen, die das Skilanglaufen durch die märchenhafte Landschaft  zu einem wahren Erlebnis machen. 52 km Loipnekilometer aller Schwierigkeitsgrade, wo insbesondere die  8 km lange Tour hoch nach Zauchensee und die Tauernloipe östlich des Skigebiets herausstechen. Und nicht zu vergessen ist die phantastische Olympia Loipe von Altenmakrt nach Radstadt.

Après Ski und Events

Skiurlauber finden eine kleine traditionsreiche Gemeinde wieder, die heimischen Wohlfühlcharakter versprüht. Urige Hütten, freundliche oder auch rustikale Wirtshäuser spiegeln die alpine nordische Landschaft wieder. Aber die weit gefächerte Pallette an Freizeitaktivitäten lässt sich wirklich sehen. Genießer unternehmen einen Wanderausflug durch die weitläufige Winterlandschaft.Eislaufen, Eisklettern oder auch das populäre Snowtubing bringen die gewünschte Abwechlung im Winterurlaub. Während eines Familienurlaubs werden auch die Kinder vollständig auf ihre Kosten kommen, denn mit den beiden angebotenen Rodelbahnen auf dem Hobifang werden Kinderwinterträume war. Leichte Kurven auf 4km Länge bringen den ultimativen Spaß für Kinder, die auch dank der Beleuchtung zu später Stunde rodeln können. Ein weiteres unübertreffliches Highlight bietet ein Trip mit der Winterkutsche durch das traumhafte Winterpanorama.


Fazit für eine Skireise nach Altenmarkt

Der Skiort Altenmarkt überzeugt insgesamt durch seine hervorragenden Wintersportbedingungen. Präparierte Pisten und eine herrliche alpine Winterlandschaft machen Altenmarkt besonders für Anfänger des Skis und Famlienskiurlaube geeignet. Schneesicherheit ist in Altenmarkt geboten. Weltweit anerkannt sind die Skilanglauftrecken durch die wunderschöne Winterregion, die jede Skireise nach Altenmarkt zu einem Genuss machen. Skireisen für Anfänger, die gleichzeitg einen entspannten stressfreien Winterurlaub genießen wollen, sind in Altenmarkt bestens aufgehoben.

Unsere Angebote in Altmarkt-Zauchensee

weiter lesen » 

Skiurlaub an Ostern

Skiurlaub an Ostern

An Ostern wird Aktives Reisen für euch wieder Skireisen in die bekannten Wintersportregionen in Österreich, Frankreich und der Schweiz organisieren. Skireisen an Ostern speziell in unseren Sportclubs im Zillertal sowie Ötztal / Sölden wird an Ostern ein besonderes Programm für euch stattfinden.

hier geht es zu unseren Sportclubs:

 

Skiurlaub an Ostern       Sportclub Zillertal

       Sportclub Ötztal / Sölden

       Sportclub Zauchensee

       Sportclub Kitzsteinhorn

       Sportclub Montafon



Gruppenangebote in den Osterferien

In den Deutschland weiten Osterferien gibt es speziell für Gruppen besondere Angebote. Die Teams in den Sportclubs freuen sich schon sehr auf zahlreiche Gäste die ihre Skireise an Ostern in den Alpen verbringen möchten.

Hier geht es zu eurer Gruppenanfrage in den Osterferien


Osterferien mit Kindern und FamilienSkiurlaub an Ostern

Natürlich wird es besonders an Ostern für Familien besondere Angebote geben. Skireisen in unsere Sportclubs sind immer mit verschiedensten Betreuungsangeboten für die kleinsten Gäste verbunden. Die entsprechende Familienfreizeit wird es auch in den Osterferien geben.

Skireisen für Familien an Ostern finden Sie hier

Hier gibt es Last Minute in den Osterferien

weiter lesen » 

Skireisen in den Osterferien

Skireise OsternEs wird langsam Frühling, die Temperaturen steigen, die Sonne ist öfter am Himmel als an Weihnachten oder Silvester, und trotzdem besteht immer noch die Möglichkeit eine Skireise zu machen. Skireisen an Ostern bieten klare Vorteile: Sonnenschein, absolute Schneegarantie im Sportclub Ötzal / Sölden. Skiurlaub nach Österreich, Frankreich und die Schweiz liegt auch an dieses Jahr hoch im Kurs.

hier geht es zu unseren Sportclubs und besonderen Angeboten für eine Skireise an Ostern:

 

Sportclub Zillertal

Sportclub Ötztal / Sölden

Sportclub Zauchensee

Sportclub Montafon

Sportclub Kitzsteinhorn


Angebote für Grupen an Ostern

Skireisen OsternSeit einigen Jahren sind gerade Osterskireisen  für Gruppen eine echte alternative zu den Weihnachts-oder Silvesterangeboten. Auch bei Aktives Reisen werden Skireisen in den Osterferien für Gruppen angeboten und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Alle Sportclubs von Aktives Reisen sind für Gruppen Skireisen  vorbereitet.

Hier geht es zu Ihrer Gruppenanfrage an Ostern


Ostern mit Kindern und Familie

Besonders über Ostern kommen Familien auf ihre Kosten, da das Wetter für Kinder wesentlich angenehmer ist als in  den kälteren Wintermonaten. Es spricht also alles für eine erholsame Skireise in den Schnee.

Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Familien Skireisen an Ostern 

weiter lesen » 

Skireisen in den Osterferien

Skireisen Osterferien Skiurlaub in den Osterferien in die Aktives Reisen Sportclubs bietet für Jung und alt eine der letzten Möglichkeiten auf einen Skiurlaub und Schnee in diesem Jahr. 

Eine komplette Auswahl an Skireisen in die Schweiz, Österreich oder Frankreich und eine Übersicht über die verschiedensten Sportclubs von Aktives Reisen findest du hier:

Sportclub Zillertal

Sportclub Ötztal / Sölden

Sportclub Zauchensee

Sportclub Saastal


Angebote für Gruppen in den Osterferien

Skireisen Osterferien Die Skireisen bei Aktives Reisen und natürlich auch der Skiurlaub in den Osterferien werden in der Regel inklusive Busanreise, HP, Ski-Guiding, Programm und Reiseleitung angeboten. Speziell für Gruppen bietet Aktives Reisen besondere Angebote.

Hier geht es zur Ihrer Gruppenanfrage für eine Skireise in den Osterferien

 


Osterferien mit Kindern und Familie

In den Osterferien werden zahlreiche Kinder wieder Schulfrei haben und in den Aktives Reisen Sportclubs für Stimmung sorgen. Durch unsere zahlreichen Betreuungsmethoden werden auch die kleinsten eine schöne Skifahrt in den Osterferien verbringen.

Hier finden Sie eine ausführliche Übersicht über Skireisen in den Osterferien

weiter lesen » 

Familienhotels in den Alpen - Skireisen für die ganze Familie.

Günstige Familienreisen und Familienhotels mit Kinderbetreuung in Österreich, Frankreich und der Schweiz

Skireisen für die ganze Familie nach Österreich,Frankreich,Schweiz

Kinder liegen uns ganz besonders am Herzen: Erleben Sie einen erholsamen Skiurlaub mit Ihren Kleinen ohne die eigenen Interessen zu vernachlässigen. Familienurlaub ist so einzigartig, bunt und vielfältig wie einzelne Familien selbst.

Für die Einen steht das Erlebnis mit der ganzen Familie im Vordergrund, Andere wollen auf Ruhe und Zweisamkeit mit dem Partner nicht verzichten und wählen daher Urlaubsziele mit spezieller Kinderbetreuung.

Bei Aktives Reisen können Sie beides miteinander verbinden! Erobern Sie gemeinsam mit Ihren Kids die Pisten oder ermöglichen Sie den Kleinen, unter Gleichaltrigen, etwas Zeit für sich. Bei unseren Kinderteamern sind die Kids bestens aufgehoben, machen erste Fahrversuche auf den Ski oder Snowboards und können sich zusammen mit anderen Kindern richtig austoben. In dieser Zeit haben die Eltern die Möglickeit selbst etwas zu entspannen und die Zweisamkeit mit dem Partner genießen.

Was macht ein Familienhotel aus?

Leider heften sich viele Inhaber schnell den Sticker “familienfreundlich” an die Eingangstür, in Wirklichkeit haben sie aber weder die Inneneinrichtung noch die Ausstattung, noch das Personal. Um Eltern mit kleinen Kindern vernünftig zu betreuen und Ihnen Zeit und Raum für Erholung zu bieten. Doch genau dies ist ausschlaggebend für einen gelungenen Familienurlaub! Die Kids müssen sich frei und ungestört fühlen können, ohne dabei andere Gäste zu nerven oder zu stören. In unseren Familienhotels ist genug Platz und Zeit zum Toben. Unseren professionellen Kinderteamer kümmern sich um die Kleinen, basteln, spielen und erleben mit ihnen Abenteuer.


Familienurlaub, Familienskireisen, Familienhotels in den Alpen

Da Kinder ihre ganz eigenen Vorstellungen vom Urlaub haben, muss auch ein Hotel sich auf diese Wünsche einstellen können.

Familienurlaub, Familienskireisen im Familiehotel in den AlpenSo können bei uns beispielsweise die Kids ganz für sich an unserem KinderChaosTisch zusammen mit ihren neugewonnenen Freunden ihre Lieblingsspeisen verputzen.Menüs, die alle Kinderherzen höher schlagen lassen sorgen für Energie und gute Laune.

Doch auch an die Eltern sei gedacht. Mit dem Wissen,dass die Kindern in guten Händen sind lässt es sich vile besser erholen. Genießen Sie Ihre Zeit und Ruhe in unseren Wellnessbereichen, machen Sie einen romantischen Spaziergang in der Winterlandschaft oder sitzen Sie gemütlich mit anderen Eltern bei einem Glas Glühwein zusammen.

Die Kinderbetreuung beim Skifahren ist mindestens genau so wichtig wie anschließend im Hotel selbst. Auf den großen Grundstücken unserer Häuser ist viel Platz zum Toben, Schneballschlachten führen und Schneemaänner bauen. Im Haus können die Kids Darten, Kickern, Billard spielen, Basteln, Gesellschaftsspiele spielen oder in der Mini Disco bei Karaoke das Tanzbein schwingen.

Rundum versorgt können sich sowohl Kinder als auch die Eltern bei Aktives Reisen fühlen und somit entspannt und günstig den perfekten Familienskiurlaub genießen.


Günstige Familienreisen - billiger Familienurlaub im Familienhotel in den schönsten Skiregionen der Alpen

Günstige Familieskireisen in die AlpenEin weiteres wichtiges Element eines jeden Familienurlaubes ist ganz klar der Reisepreis. Oft ist es viel zu teuer mit der ganzen Familie in den Urlaub zu fahren. Ob Familienhotel oder Kinderhotel, oft kommen durch eine professionelle Kinderbetreuung hohe Kosten für die Eltern auf.

Das muss nicht sein! Aktives Reisen bietet Ihnen ein umfangreichen Angebot für familienreisen, billiger familienurlaub, Familienhotels und Kinderhotels. Fahren Sie zusammen mit den Kids in die Berge, spannen Sie mal wieder richtig aus und lassen Sie ihre Kinder die Alpen entdecken.

Hier finden Sie weitere Infos zum Urlaub im Familienhotel

Hier geht es zum Familienskiurlaub


Wir sind für alle Fragen offen und beraten Sie gern, geben Tipps und Anregungen zu ihrem Familienurlaub im Familienhotel! Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns!

Hier geht es zum Kontaktformular


 

weiter lesen »