Aktives Reisen » Skiurlaub Suche » Schweiz » Grindelwald » Hotel Eigerblick
Hotel Eigerblick
Objektnummer: 66
Objekt merken

Skiurlaub im Sporthotel Eigerblick in Grindelwald:

Im Sporthotel Eigerblick beginnt der Tag beim Frühstück mit dem Blick auf die beeindruckene Kulisse der Bergkette mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Weltbekannt ist die Region durch die Wetterstation im Jungfrauenjoch und dem Weltcuprennen Wengen. Internationales Publikum ist am First, Männlichen und der Kleinen Scheidegg zu finden.

Skigebiet: ****
Höhe: 1034 bis 2970 Meter | Pisten: 213 km | Liftanlagen: 60

Tipp
Sportclub Ötztal-Sölden

Sportclub Ötztal-Sölden

Skiurlaub in Sölden - Gletscherskilauf und Partyhotspot - Die perfekte Mischung.

ab € 375.20

Skicross Weltcup: Olympische Disziplin Skicross

Wer die olympischen Winterspiele in Vancouver verfolgt hat, weiß, dass mit dem Skicross eine neue Disziplin an den Start gegangen ist. Durch das gemeinsame Starten der vier Fahrer ist jedes Rennen über die anspruchsvolle Crossroute extrem spannend und manchmal unvorhersehbar. Ein kleiner Fehler beim Sprung, und der Letzte kann zum Ersten werden! Wer dieses spannende Vergnügen einmal miterleben möchte, sollte den Skicross Weltcup vom 01. - 03. März 2011 in Grindelwald nicht verpassen!

Splash - The Poolrace:

Am 02.04.2011 startet wieder das Poolrace in Apres Ski und EventreisenGrindelwald, bei dem ihr mit Ski, Board oder selbst entworfenen Spaßmobilen die Piste hinuntersausen könnt und euch ein feuchtfröhlicher Zieleinlauf erwartet. Der Clou dabei: Um das Überqueren des Pools zu erschweren, wird der Anlauf pro Runde verkürzt. Wer schlussendlich mit dem originellsten Funmobil gewinnt, entscheidet der Applaus des Publikums. Das Areal um das Schreckenfeld, dem großen Plateau am First wird an diesem Wochenende zur Apres-Ski Party-Zone.

 

Infernorennen

Das größte Amateurrennen der Welt findet Tiefschnee in der Schweizalljährlich hier im Berner Oberland in Mürren statt.  Das Schildhorn ist spätestens seit dem Ausbau des Pitz Gloria Restaurants für den James Bond Film "Im Auftrag ihrer Majestät"  international bekannt. Das Inforno-Skirennen ist schon seit 1982 hier fest verankert. Auf über 3000m beginnen hier bis zu 1.800 Starter und Starterinnen die Route, die einige rasante Abfahrten hinab-, aber auch leichte Steigungen raufführt. Alle Schwierigkeiten müssen bei diesem Rennen mit angeschnallten Ski bezwungen werden.

 

 

Zur Verbesserung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu unter DatenschutzOK